05.03.12 07:05 Uhr
 407
 

Wiederholte Weltpremiere: Volkswagen zeigt in Genf Cross Coupé

Mit dem Cross Coupé feierte der Wolfsburger Autobauer Volkswagen auf der letzten Tokyo Motor Show anno 2011 eine Weltpremiere. Just zum diese Woche anstehenden Genfer Auto-Salon ist das Cross Coupé erneut dabei - wieder als Weltpremiere.

Was sich kurios anhört, ist schnell erklärt: Statt des Benzin-Elektro-Hybrids ist das VW Cross Coupé mit einem neuen Antrieb ausgelegt, nämlich mit einem Diesel-Hybrid. Wie gehabt baut das Cross Coupé auf zwei E-Motoren, statt dem Benziner jedoch eben auf einen (Turbo)Diesel.

Die System- oder Gesamtleistung des TDI zusammen mit dem Elektroantrieb nennt Volkswagen mit 306 PS (225 kW), welche die über 1.850 Kilo schwere Crossover-Studie auf immerhin 220 km/h beschleunigen - bei nur 1,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Volkswagen, Coupé, Genf, Coup, Weltpremiere
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 07:05 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon clever, die Verpackung ist die gleiche wie in Japan, die Technik aber eine (halbwegs) andere. Ob eine Serie beschlossen ist, ist unbekannt, der Verbrauch dürfte zudem nur bei vollen Akkus gelten...
Kommentar ansehen
05.03.2012 08:13 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gibts schon: von Citreon xD

Der Citreon sieht auch noch besser aus :D
Kommentar ansehen
05.03.2012 08:16 Uhr von Ugly Duck
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Volkswagen ist doch kein Volkswagen mehr. Also ein Wagen für das Volk, gibt es doch bei Volkwagen schon lange nicht mehr. Unter einen "Volkswagen" stelle ich mir ein günstige und gute Auto vor. Aber doch nicht sowas was z. Z. produziert wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?