05.03.12 06:56 Uhr
 3.036
 

YouTube-Video: Vater schlägt Gesicht von Jungen kaputt - Haftstrafe droht

Im August letzten Jahres tauchte ein Video auf der Onlineplattform YouTube auf, welches einen Vater zeigt, der einen 16 Jahre alten Jungen zusammenschlägt. Er schlug solange auf den Jungen ein, bis die Zähne aus dem Mund brachen.

Der Mann, Gary Johnson, steht nun in den USA vor Gericht. Ihn erwarten bis zu 57 Jahre Haft. Die Verteidigung plädiert auf zehn Jahre. Ursache des Vorfalls waren Provokationen des 16-Jährigen, nachdem Johnsons Sohn einen Faustkampf gegen das spätere Opfer verloren hatte.

Zudem forderte ihn der Jüngling zu einem Kampf heraus. Das ließ sich der Vater nicht zweimal sagen, da er, nach eigener Aussage, "voller Adrenalin war."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Vater, Gesicht, YouTube, Haftstrafe, Jungen
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 08:36 Uhr von Chillah
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
krass: was n spast
Kommentar ansehen
05.03.2012 08:56 Uhr von unomagan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Willkommen: in der Gegenwart und unsere Zukunft.
Kommentar ansehen
05.03.2012 09:07 Uhr von saber_
 
+19 | -9
 
ANZEIGEN
57 jahre fuer eine pruegelei?! wenn der heranwachsende loewe aus dem rudel den chef herausfordert und mit einer bossschelle wieder in seine ecke katapultiert wird nennt man dann "lauf der natur"...

wenn ein 16 jaehriger grosse toene spuckt und dann seine portion abkriegt ist er auf einmal das opfer?!

sorry leute, aber da muss ich mich ganz klar auf die seite des "taeters" stellen...


kommt mir jetzt bitte nicht mit kind und erwachsener und weiss der teufel was... vor nicht einmal einem jahrhundert war man mit 16 jahren bei weitem kein kind mehr...

und auch heutigen kindern mit 16 traue ich zu die kraft ihres gegenuebers einzuschaetzen...

im video ist der kleine alles andere als defensiv und kassiert instant seine portion...

auf dem boden kommen noch paar faeuste richtung gesicht... und sein wimmern bringt ihm da auch nichtsmehr....



alles in allem ein legitimer faustkampf (nach mma regeln) und der staerkere hat gewonnen... beide gegner waren zu einem kampf bereit und auch einverstanden....

deswegen nun eine haftstrafe?!....

P.S.: ich vermute mein kommentar wird sehr viele negative bewertungen anziehen, aber das ist mi egal.
die heutige jugend kann anscheinend nur austeilen...grosse fresse reissen und mit seiner gang den dicken raushaengen lassen geht... aber sobald eingesteckt wird sind sie wieder kleine kinder und rennen zu mama...
Kommentar ansehen
05.03.2012 09:35 Uhr von Kenick
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
saber_: Irgendwann darf aber auch mal aufgehört werden mit schlagen. Wenn man weiß, man hat "gewonnen" dann isses genug.

Sich noch da drüber zu lehnen und absichtlich exakt auf den Mund zu hauen um ihm eben die Zähne auszuschlagen is doch scheiße.

Man darf solange zuschlagen bis einer am Boden liegt.

[ nachträglich editiert von Kenick ]
Kommentar ansehen
05.03.2012 10:43 Uhr von saber_
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@Kenick: "Man darf solange zuschlagen bis einer am Boden liegt."

in welcher welt lebt ihr eigentlich? noch nie ne pruegelei gesehen?!

solange jemand nicht ins jenseits geboxt wird, wird dieser auch wieder versuchen aufzustehen und wieder anzugreifen...vor allem wenn alkohol im spiel ist...

der kleine typ kommt also zu dem mann in den garten, haut seinen sohn zusammen und muckt dann weiter auf...


und ihr sagt jetzt eine autoritaetsbackpfeiffe haette es auch getan?

natuerlich! aber nur wenn der kleine dann auch eingesehen haette das er klar unterlegen ist und weggegangen waer....

oder aber er haette zeit und gelegenheit gehabt auch auszuteilen und haette den vater mit einem lucky punch niedergestreckt...

und was dann? dann waer die mutter an der reihe gewesen weil sie ihrem mann zur hilfe geeilt waer?


liebe leute, auf der strasse gibt es keine regeln. der gegner muss immobilisiert werden und fertig. schlaege in den genitalbereich und zum kehlkopf sind nicht unfair, sondern notwendig... oder meint ihr jemand greift euch an und spielt dann fair play?
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:32 Uhr von w0rkaholic
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
57 Jahre O_o: So ein Schwachsinn... In dem Fall reicht auch Bewährung, klar hat der Vater überreagiert und hätte früher (!!) aufhören müssen zu schlagen. Genauso könnte man alle Zuschauer auch noch für 30 Jahre einsperren wegen unterlassener Hilfeleistung, die haben ja genau so falsch reagiert. Der Junge selbst ist auch ein Idiot, vollkommen unterlegen aber eine große Fresse, weil er wahrscheinlich am letzten Abend Karate Kid gesehen hat. Der Junge hätte ganz klar nach der ersten Schelle gehen oder heulen können, stattdessen hat der Junge (!) einen Angriff gestartet.

Fazit: Der Junge gehört entschädigt in Form von Schmerzensgeld, denn so eine krasse Abreibung hat er nicht verdient. Der Vater gehört ordentlich zur Kasse gebeten und sollte, wenn er nicht vorbestraft ist eine Freiheitsstrafe bekommen, die zur Bewährung ausgesetzt wird.

[ nachträglich editiert von w0rkaholic ]
Kommentar ansehen
05.03.2012 13:05 Uhr von saber_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@dr.chaos: "das video hast du gesehen?

hatte der junge die gelegenheit wegzugehen oder hat der erwachsene gleich weitergemacht?

leute wie du haben hoffentlich nie kinder......"

das video habe ich gesehen, und ich sah auch wie der junge den vater angegriffen hat - du nicht?! wenn ich mit der schulter mein gegenueber an der brust erwisch, dann ist das mit sicherheit kein zeichen von rueckzug...
Kommentar ansehen
05.03.2012 14:58 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@orkaholic es hat ganze 17 kommentare gebraucht, bis sich über die untätigkeit der 10 - 15 umherstehenden jemand äußert. da hätten diese nach dem 1. oder 2. schlag sofort dem jungen helfen sollen. so stehen sie nur rum und gaffen, wie die affen.

dass solche schnösel ihre eigene kraft überschätzen ist klar. der erwachsene hat die unterlegenheit der jungen ausgenutzt und so stark überzogen, dass er auf alle fälle bestraft gehört. wenn diese straftat eine höchststrafe von 57 jahren vorsieht, staats- und rechtsanwalt für 10 jahre plädieren dann hat er ja noch außerordentliches glück.
Kommentar ansehen
05.03.2012 16:11 Uhr von Frekos
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
saber_: Nach deiner Auffassung gehörst du genauso an die Wand geklatscht - Du provozierst mit Absicht und spiegelst den Charakter einer Vaterfigur gleich eines Tieres innerhalb eines Rudels...too much Dangerous Africa geglotzt?

Bei solchen "Geistigen" Ergüssen verlier ich selber den Anstand

Geh Menschen respektieren lernen - Kleingeist

"mma" Regeln..."legitim"
Hahaha einfach nur noch lächerlich als ob das irgendeinerweise als Kampfsport gewertet werden kann.

Aber in einem Punkt geb ich dir Recht: Die kleinen heutzutage reissen das Maul auf als ob sie selber die "Kings der Strasse" sind - sobald der "Anführer" kassiert - flüchtet die ganze Truppe
Kommentar ansehen
05.03.2012 17:46 Uhr von zkfjukr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
der hätte: den jungen einfach packen und wegwerfen können.
Damit wäre alles geregelt gewesen.
Find ok wenn der kerl eins in die fresse bekommt, aber sobalt einer am bodne leigt ist schluss.
Kommentar ansehen
06.03.2012 12:51 Uhr von dajus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ Saber: Hast du das Video in der Quelle gesehen?
Das hat nichts mit "Bossschelle" zu tun!
Der erste Schlag war bereits mehr als ausreichend.
Hab mir das angesehen und gedacht: Jo, nen schwächeren zusammenschlagen und noch mal nachtreten.... der hätte von mir sofort als Antwort das gleiche zu spüren bekommen!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?