04.03.12 20:51 Uhr
 1.086
 

Russland: Wladimir Putin bekam auch Stimmen von "Außerirdischen"

Bei der Präsidentenwahl in Russland bekam Wladimir Putin wohl auch stimmen von "Außerirdischen". Gemeint sind die im All befindlichen Kosmonauten auf der Internationalen Raumstation ISS, welche sich in etwa 350 Kilometern über der Erde befindet.

Wie Behörden mitteilten, war die Wahlbeteiligung auf der Raumstation bei 100 Prozent.

Mit US-Technik ernannten die Kosmonauten über einen verschlüsselten Kanal einen Vertreter, welcher dann auf der Erde für sie ihre Wahlzettel ausfüllte.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Wladimir Putin, Präsidentenwahl, Kosmonaut
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Wladimir Putin bezeichnet Kim Jong Un als "kompetenten und reifen Politiker"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2012 21:02 Uhr von SnakePlissken
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Yeah: Ein richtiger Draufgänger ist dieser Putin - jede Sportart kann er , für sein Alter noch in Höchstform - die Damen lieben ihn und die Männer feiern ihn als Helden - der Typ hat hundert Mal mehr Charisma als alle westlichen Bierbauchpolitiker zusammen.

Keiner kann ihm das Wasser reichen - nicht im Ring und nicht auf der Street !
Kommentar ansehen
04.03.2012 22:15 Uhr von syndikatM
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@snake: sei ehrlich. du denkst nicht mal guido westerwelle kann mithalten?
Kommentar ansehen
04.03.2012 22:56 Uhr von cheetah181
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Falscher Titel: Ob Putin Stimmen bekam ist überhaupt nicht klar, denn die Wahl ist sogar in Russland geheim.
In sofern suggeriert der Titel einen Wahlbetrug und ist nur dazu da, Klicks zu verdienen.

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
04.03.2012 23:08 Uhr von Borgir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Er hat: einfach gedroht sie nie wieder aus dem All zurück zu holen. Und schwupps hatte Putin ihre Stimmen...so kann´s gehen.
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:02 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Wenn es sowas wie NWO-Pläne geben sollte, wäre Putin eher Teil dieser.
Kommentar ansehen
05.03.2012 16:13 Uhr von Deutschmark
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beifall: Mafia regiere Russland.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Wladimir Putin bezeichnet Kim Jong Un als "kompetenten und reifen Politiker"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?