04.03.12 19:32 Uhr
 56
 

Heiligenhaus: Fußgängerin wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich eine 73 Jahre alte Fußgängerin am gestrigen Samstagmorgen zugezogen. Die Seniorin war von einer Autofahrerin angefahren worden.

Die 39-jährige Fahrerin kam von einem Parkplatz und wartete den vorbeifahrenden Verkehr ab, um schließlich in eine Straße abbiegen zu wollen.

Beim Anfahren erfasste die Fahrerin jedoch die Seniorin mit dem Außenspiegel ihres Wagens. Dabei stürzte die alte Dame und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Krankenhaus, Verkehrsunfall, schwer, Senior
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mazedonien: Demonstranten stürmen Parlament und verprügeln Politiker brutal
London: Bei Anti-Terroreinsatz wird Frau angeschossen - Vier Festnahmen
Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Korruptionskampf: Regensburg möchte "Transparency International" beitreten
Landshut: Stadt klagt gegen Malermeister wegen knallgrüner Wand - Verunstaltung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?