04.03.12 19:07 Uhr
 102
 

Essen: Brand in Matratzenlager nach 40 Stunden gelöscht

In Essen waren am vergangenen Freitagabend auf einem Industriegelände zwei Hallen in Flammen aufgegangen. In den Lagerhallen waren alte Matratzen untergebracht.

Erst am heutigen Sonntag konnte das Feuer vollständig gelöscht werden. Das Feuer vernichtete eine Halle mit einer Größe von 2.500 Quadratmeter. Die Feuerwehr wurde durch ein eingestürztes Hallendach behindert.

Die Feuerwehr teilte mit, dass im Januar 2011 der selbe Betrieb schon einmal komplett niedergebrannt sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Famnews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Essen, Feuerwehr, Lager, Matratze
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent