04.03.12 19:04 Uhr
 56
 

Fußball/2. Bundesliga: Sieben Tore im Spiel Erzgebirge Aue gegen FSV Frankfurt

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte Erzgebirge Aue den FSV Frankfurt mit 4:3 (3:3). 9.400 Besucher waren ins Stadion gekommen.

Zum Pausenpfiff stand es bereits 3:3. Die Tore für die Hausherren erzielten Ronny König (34./45.+3) und Fabian Müller (20.). Für die Gäste waren Michael Görlitz (19.), Ilian Micanski (41.) und Gledson (45.) erfolgreich.

Den entscheidenden Treffer für die Gastgeber erzielte dann Guido Kocer in der 57. Minute. Zuletzt konnte Aue aus sieben Partien keinen Sieg holen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Frankfurt, FSV Frankfurt, Erzgebirge, Erzgebirge Aue
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?