04.03.12 18:45 Uhr
 53
 

Fußball/2. Bundesliga: Hansa Rostocks Chance auf den Klassenerhalt sinkt weiter

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga besiegte Eintracht Braunschweig das Team von Hansa Rostock mit 3:2 (2:1). 22.000 Besucher waren im Braunschweiger Stadion zu Gast.

Norman Theuerkauf (7. Minute) brachte die Gastgeber schon früh in Führung. Sechs Minute später traf allerdings Timo Perthel zum Ausgleich. Dominick Kumbela sorgte in der 40. Minute für die erneute Führung der Hausherren. Der Treffer war jedoch irregulär.

Zu Beginn der zweiten Hälfte traf Tobias Jänicke (52.) zum erneuten Ausgleich. Zehn Minute vor Ende der Partie erzielte Nico Zimmermann den 3:2-Sieg für die Braunschweiger. Hansa bleibt damit Tabellenletzter und hat fünf Zähler Rückstand auf Rang 16. Die Chance auf den Klassenerhalt sinkt damit weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Chance, Eintracht Braunschweig, Klassenerhalt, FC Hansa Rostock
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?