04.03.12 15:52 Uhr
 142
 

Guinea: Verkehrsunfall fordert 50 Tote - LKW war in Schlucht gestürzt

Im afrikanischen Guinea sind bei einem tragischen Verkehrsunfall mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen, viele weitere wurden teils schwer verletzt.

Ein mit Menschen und verschiedenen Gütern beladener Laster war auf einer abschüssigen Strecke in eine Schlucht gestürzt.

Grund für den Unfall soll ein Versagen der Bremsen am LKW gewesen sein. Die Toten wurden an Ort und Stelle in einem Massengrab beigesetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Verkehrsunfall, LKW, Guinea, Schlucht
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?