04.03.12 14:57 Uhr
 124
 

Korea: Einkaufen in der U-Bahn - Smartphone machts möglich

Auf einer Rangliste der am meisten arbeitenden Menschen weltweit liegen die Südkoreaner auf dem zweiten Platz. Da bleibt bisweilen wenig Zeit zum Einkaufen.

Das hat jetzt eine Supermarktkette erkannt und vielleicht eine Marktnische entdeckt. In koreanischen U-Bahnen hängen Plakate mit allerlei Lebensmitteln der Supermarktkette. Nun können Interessierte die gewünschten Produkte mit ihrem Smartphone einscannen und dann an eine Zentrale übertragen.

Dort wird der Einkauf dann zusammengestellt und bis nach Hause an die Tür geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Smartphone, U-Bahn, Korea, Einkaufen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?