04.03.12 13:46 Uhr
 260
 

Griechenland: Seebeben der Stärke Fünf erschüttert die Region

Am heutigen Sonntagmorgen erschütterte ein Seebeben der Stärke fünf die Halbinsel Chalkidiki und den Norden Griechenlands.

Das Beben ereignete sich etwa gegen 5:30 Uhr Ortszeit. Verletzt wurde dabei niemand.

Bereits Ende Januar gab es einige Beben in der Nähe der Insel Kreta. In Griechenland kommt es öfter zu Erschütterungen, da sich die europäische und die afrikanische Platte dort treffen und aneinanderstoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Griechenland, Region, Stärke, Seebeben, Richterskala
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben