04.03.12 12:00 Uhr
 10.918
 

Fußball: Brutalstes Foul der Saison hat für Paolo Guerrero massive Konsequenzen

Am gestrigen Samstag trafen der Hamburger SV und VfB Stuttgart in einem Bundesligaspiel aufeinander. Das Spiel endete 4:0 für Stuttgart (ShortNews berichtete). Paolo Guerrero beging in diesem Spiel das wahrscheinlich brutalste Foul der Bundesligasaison.

In der 54. Minute stand Torwart Ulreich von Stuttgart an der Eckfahne vor dem Ball. Daraufhin kam von hinten Guerrero angelaufen. Mit vollem Anlauf und im Tiefflug grätschte er Ulreich von hinten in die Wade, obwohl es faktisch unmöglich war, den Ball zu diesem Zeitpunkt noch zu bekommen.

Glücklicherweise verletzte sich Ulreich nicht. Guerrero erhielt daraufhin sofort die rote Karte. Jetzt drohen Guerrero wahrscheinlich massive Konsequenzen. "Ein Foul der übelsten Sorte. Eine Sperre unter sechs Spielen würde mich wundern", glaubt Sky-Experte und früherer Schiedsrichter Merk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Saison, Foul, Paolo Guerrero
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2012 12:14 Uhr von Jeyze
 
+42 | -0
 
ANZEIGEN
Guerrero: ist sone Wurst, sorry!

Er gehört für die ganze Saison gesperrt. Es war schon keine grobe Unsportlichkeit mehr, sondern Körperverletzung. Was wäre passiert, wenn sich Ulreich stark verletzt hätte, Und wegen dieser Verletzung seine Karriere beenden müsste?

Sowas hat auf´m Platz NICHTS zu suchen. Gerade bei Sport1 ´nen treffenden Satz gehört: "Der HSV sollte Guerrero mal zum Psychologen schicken"...
Kommentar ansehen
04.03.2012 12:36 Uhr von PatBu
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ullrich? Der Torwart vom VfB heißt Ulreich. Ist auch klar in der Quelle erkennbar.
Kommentar ansehen
04.03.2012 12:44 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
guerrero: wär ja nicht das erste mal, dass er negativ auf sich aufmerksam macht...
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:29 Uhr von ottili
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Sport / Fußball Fußball, Saison, Foul, Paolo Guer: Man sollte ihn fristlos kündigen und ausweisen, damit er kein
Arbeitslosengeld kassieren kann!!!
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:36 Uhr von Ich_bins_nur
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:46 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:48 Uhr von magnificus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Boaey. Was nen Treter. Und wie überrascht er tut, ob der roten Karte. Trotzdem sein 1. Platzverweis !
Ich versteh ihn nicht. Er ist doch ein super Fußballer. Was soll das?
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:54 Uhr von just.mic
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ab jetzt heißt er bei mir nur noch "Foulo Guerrero"
Kommentar ansehen
04.03.2012 15:08 Uhr von blumenpeter
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2012 15:56 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ blumenpeter: das nennt sich umgangssparache, ist das selbe wie wenn von irgendeinem "[adjektiv im komparativ einfügen] [ding] aller zeiten" die rede ist, das bezieht sich natürlich auch nur auf bisher gewesenes...
Kommentar ansehen
04.03.2012 16:15 Uhr von blumenpeter
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.03.2012 18:32 Uhr von Brecher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Seinen: Flaschenwurf fand ich damals klasse, aber das hier geht gar nicht!
Kommentar ansehen
04.03.2012 19:09 Uhr von sagnet23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Tathergang erinnert mich Start an das Foul damals gegen Ewald Linen.
Der Torwart hat wirklich glöck gehab, das er ohne sichtbare VErletzung davongekommen ist.

Und abgesehen davon dass der DFB jetzt durchgreifen muss: Dass ist doch schon vorsätzliche Körperverletzung (zumindest der Versuch).
Sport hin Sport her, aber mit so einer Brutalität muss kein Sportler rechnen, deshalb sollten hier auch durchaus ausserhalb des DFB´s noch Konsequenzen drohen.
Kommentar ansehen
05.03.2012 00:10 Uhr von V8-Zulu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
(Weg)sperren! Da muss ne Anzeige her! So ein scheiß Asi!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?