04.03.12 11:26 Uhr
 256
 

Hamburg: Tanzparty endete in Massenschlägerei

In Wilhelmsburg musste gegen 22:00 Uhr die Polizei zu einer Veranstaltung in der Schlinckstraße ausrücken. Ein Streit unter Besuchern artete in einer Massenschlägerei aus.

Auslöser waren Rangeleien an der Eingangstür. Der Veranstaltungsort war zu klein für den Ansturm an Gästen. Was sich vor der Tür unter türkischen Nationalisten und Kurden anbahnte, setzte sich innerhalb der Halle eskalierend fort. Etwa 70 Personen waren in die Schlägerei verwickelt.

Über 40 Polizisten waren notwendig um die Situation in den Griff zu bekommen. Es wurde ein Mann festgenommen und fünf kamen in Gewahrsam. Trotz des Polizeieinsatzes ging die Auseinandersetzung zwischen den verfeindeten Gruppierungen an einer Tankstelle weiter.


WebReporter: somewhat
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Hamburg, Türke, Massenschlägerei, Kurde
Quelle: www.mopo.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht