04.03.12 10:50 Uhr
 535
 

Libyen nach Gaddafi: Islamistischer Mob schändet christliche Gräber

Im libyschen Benghasi kam es nun zu einer Friedhofsschändung christlicher und jüdische Gräber durch islamistische Extremisten. Unter "Allahu akbar"-Geschrei wurden Grabsteine aus dem Boden gerissen. Auch ein großes Kreuz aus Stein wurde mit einem Vorschlaghammer bis zur Unkenntlichkeit zertrümmert.

Auf dem Friedhof waren vor allem britische Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg beerdigt.

Die Friedhofsschänder hatten keine Skrupel, ihre Tat auch noch mit Videokamera zu dokumentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: radical_west
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Libyen, Islamist, Gräber, Mob
Quelle: de.ibtimes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?
Ex-CDU-Politikerin Erika Steinbach findet, "Heute Show" diffamiert die AfD
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2012 11:01 Uhr von Rechthaberei
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Experten überrascht das nicht: http://www.youtube.com/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
04.03.2012 11:15 Uhr von usambara
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Friedhofsschänder haben wir auch- Nazis & Islamisten sind trotzdem eine Minderheit.
http://www.zdf.de/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
04.03.2012 11:40 Uhr von memo81
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Ich weiß noch, als muslimische und jüdische Gräber geschändet wurden (ich glaube in Deutschland und in Frankreich), mit Schweineköpfen und Schweineblut "geschmückt" wurden, haben hier viele geschrieben,
dass das alles nicht so schlimm ist, dass das mit dem Schwein eigentlich ganz lustig ist und dass es nur Taten von einzelnen Spinnern, sogar Muslime oder Juden selber die Taten ausgeübt hätten.

Und jetzt, nach dieser schändlichen Tat, wird schon wieder von "den Moslems" gesprochen.
Was macht dich sicher, dass bei dieser News es auch nicht die Tat von einzelnen Idioten war?
Du kannst dir nicht vorstellen, dass es einen Moslem gibt, der diese Taten, die Ruhestätte von Toten zu entweihen, verurteilt.

Hast du und deine Konsorten GAR kein Gefühl für Objektivität mehr??
Kommentar ansehen
04.03.2012 11:46 Uhr von usambara
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@AntiPro: wer relativiert hier?
Die libyschen Juden wurden von Gaddafi vertrieben und enteignet.
Wer sprach bei seinem Italien-Besuch davon, das Europa doch besser muslimisch sein sollte: "Der Islam muss Europas Religion werden" predigte Gaddafi.
@benjaminx wie hat Gaddafi Schwarzafrikaner benutzt?
http://www.kleinezeitung.at/...

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
04.03.2012 11:58 Uhr von thatstheway
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie war das mit dem ZdM,,, er fordert und fordert von den DE und Christen.
Der sollte lieber mal für die Ordnung in muslimischen Ländern sorgen, den genau diese Ultra-Islamisten kommen nach Europa um hier ihr Kulturgut zu verbreiten und das auf denkbare schlechte Weise.
Sie können ja von ihrem Glauben überzeugt sein, aber man muss andere mit Argumenten überzeugen, nicht mit einer Granate in der Hand.
Kommentar ansehen
04.03.2012 12:39 Uhr von memo81
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@sukor: "Wie wäre es, wenn wir Afghanistan gleich jetzt durch die Straßen ziehen und einfach wahllos Muslime erschießen"

1. Wieso "wäre"? So läuft es schon seit einem Jahrzehnt in Afghanistan, dass es bis heute noch Menschen wie dich gibt, die es immer noch nicht schnallen, ist unbeschreiblich!

2. Du redest von Töten von Menschen als Gleichberechtigung gegenüber geschändeten Steintafeln?

Da frage ich mich, wer im Grunde extremistisch denkt...

(Siehst du, die meisten, die hier am lautesten schreien, haben im Grunde kaum Unterschiede zu den Islamisten, außer dass sie Schweine essen)
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:35 Uhr von memo81
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Mia: "In meinen Augen eher ganz normale Gläubige."

Bitte schön, noch einer, der extrem denkt.
Ich sag´s ja, ihr steht euch in nichts nach.
Kommentar ansehen
04.03.2012 14:17 Uhr von Beach.Boy
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN