04.03.12 11:32 Uhr
 212
 

CS Euroreal und SEB ImmoInvest: Aus wie bei KanAm Grundinvest?

Nach der Liquidation des KanAm Grundinvest sind die wirtschaftlichen Prognosen für SEB ImmoInvest und CS EuroReal eher negativ.

Anleger offener Immobilienfonds stellen sich angesichts der Schließung des KanAm Grundinvest die Frage, ob sie abwarten sollen oder Schadensersatz geltend machen sollen.

Schadensersatzansprüche können geltend gemacht werden, wenn der empfohlene Fonds weder für die Anlageziele der Kunden noch für deren Risikobereitschaft passend war oder wenn der Kunde über den Fonds nur unzureichend oder unzutreffend informiert worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nittel.co
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ende, Schadensersatz, Investment, Liquidation
Quelle: www.anwalt24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?