03.03.12 20:28 Uhr
 825
 

Husum: Demonstration gegen einen Kinderschänder eskalierte

Am heutigen Samstag haben sich etwa 40-50 Personen in Leck zu einer Demonstration versammelt, die gegen einen Mann gerichtet war, der wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen verurteilt wurde. Er bekam eine Bewährungsstrafe.

Auf Facebook und über Flugblätter wurde über den Kinderschänder informiert und zu einer Demonstration eingeladen.

Nach der Veranstaltung versuchten die Demonstranten aber in die Wohnung des jungen Mannes einzudringen. Daraufhin musste die Polizei den Mann in Sicherheit bringen. Gegen mehrere Personen wird jetzt ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Demonstration, Kinderschänder, Sexueller Missbrauch, Husum
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 20:45 Uhr von blade31
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
wenn: man hier für Selbstjustiz gut findet bildet sich bald für jeden Scheiss ein Mob mit Mistgabeln und Fackeln die Leute aus Häusern zerren und am nächsten Baum aufhängen...

und das kann niemals gut sein
Kommentar ansehen
03.03.2012 20:47 Uhr von SNnewsreader
 
+8 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:04 Uhr von Hatox
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Eine Schande, wen und was die Polizei heutzutage beschützen muß.
Kommentar ansehen
04.03.2012 02:00 Uhr von Hatox
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Wie seid ihr denn drauf? Wenn man mal die Verteilung der + und - betrachtet, könnte man meinen man wäre in einem Phädophilen-Forum gelandet, pfui!
Kommentar ansehen
04.03.2012 04:25 Uhr von iarutruk
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
warum ist die staatsanaltschaft nicht in berufung gegangen? die sind genau so schlimm ie der richter, der dem täter offensichtlich gelegenheit geben will, das nächste kind zu misbrauchen.
Kommentar ansehen
04.03.2012 06:45 Uhr von amidam
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: pädophile sind nn mal die schwachsten teile der gesellschaft denen keiner hilft. Da meinen wohl manche sich an den schwächsten vergreifen zu müssen um ihre agressionen abzureagieren.
Kommentar ansehen
04.03.2012 08:53 Uhr von ted1405