03.03.12 20:11 Uhr
 468
 

Krefeld: 17-jähriger Rollerfahrer war 15km/h zu schnell unterwegs

Ein 17-jähriger junger Mann war mit seinem Roller am heutigen Samstag in Krefeld mit einer Geschwindigkeit von mehr als 40 km/h unterwegs.

Die Polizei stoppte den Rollerfahrer und stellte fest, das er nur für 25 km/h zugelassen war.

Der 17-Jährige konnte die erforderliche Fahrerlaubnis nicht vorweisen. Der Roller wurde sichergestellt und untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Führerschein, Krefeld, Rollerfahrer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 20:21 Uhr von zerozero85
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Wenn jetzt hier jede 15 km/h überschreitung zu einer News wird, wird man unter den Tausenden Nicht news die wirklichen Nachrichten nicht mehr finden
Kommentar ansehen
03.03.2012 20:41 Uhr von Tolado11
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komm ich jetzt auch auf shortnews? Wurde mit 70 Sachen in einer Tempo 50 Zone geblitzt
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:50 Uhr von magnificus
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: Euro, Griechenland, Wulff und jetzt das. Wo steuert die Welt hin.............
Kommentar ansehen
04.03.2012 05:03 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bad-beaver dann müssten auch alle radfahrer verkehrshindernisse sein.
Kommentar ansehen
04.03.2012 13:56 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bad_beaver dein kommentar über mir hat einen gravierenden fehler. es muss heißen -- für radfahrer gibt es fast nirgends radwege. --

und dort wo radwege sind, sollten auch kleinkrafträder mit einer höchstgeschwindigkeit von 25 km/h laut vorschrift fahren.
Kommentar ansehen
05.03.2012 19:09 Uhr von HeltEnig
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
40 km/h? Das schaffe ich schon mit dem Rad auf gerade Strecke!
Kommentar ansehen
05.03.2012 22:08 Uhr von newschecker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war mit meinen Motorroller innerorts mit über 70km/h unterwegs, die Bullen hinter mir und haben nichts unternommen.

Ach ja, mein Roller war nur auf 45km/h zugelassen, hab es aber geschafft den so zu dreschen, das er sogar bergauf mit 60km/h gefahren ist, tja jetzt, keine 2 Jahre nach Kauf und 13.000 km ist er nur noch Schrott.
Kommentar ansehen
06.03.2012 00:52 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@heltenig angeber!!! überw elchen zeitraum? 10 sekunden, oder was. ich bin früher mal radrennen gefahren, daher weiß ich von was ich rede. in der gruppe, wenn du sehr gut trainiert bist, kannst du eine geschwindigkeit über über 100 km auf flacher strecke mit einer geschwindigkeit von 40 km/hund mehr fahren, aber nicht alleine. meine beste zeit auf 30 km waren 38´12". ich habe in dieser zeit jährlic hinsgesamt ca 20.000 km trainiert und rennen gefahren.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?