03.03.12 19:32 Uhr
 442
 

Bochum: Die Polizei plant Radarkontrollen in der 10. Kalenderwoche

Unter dem Motto "Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1" hat die Polizei eine Aktionswoche ins Leben gerufen, an dem es Radarkontrollen geben soll.

In Bochum, Herne und Witten werden sie ihre mobilen Geräte vom 05.03.2012 bis zum 11.03.2012 aufstellen.

Damit will die Polizei die Sicherheit von Familien und Menschen erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Familie, Bochum, Blitzgerät
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig