03.03.12 19:13 Uhr
 207
 

Bayern: Seine Wohnbox brannte komplett aus - Obdachloser starb in den Flammen

Im bayrischen Ergolding kam es am heutigen Samstag zu einem tragischen Unglück mit Todesfolge.

Ein Mann (60) verbrannte in einem fünfzehn Quadratmeter großen Unterkunft für Obdachlose, welche komplett ausbrannte.

Warum dieser Wohncontainer in Brand geriet, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar, aber die Polizei geht von einem Unfall aus.


WebReporter: olaf38
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Brand, Obdachloser
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sarah Palins Sohn erneut wegen Gewalttaten verhaftet
Türkei: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freilassung von Mesale Tolu
Berliner Anschlag: Mutter des getöteten LKW-Fahrers attackiert Kanzlerin scharf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 20:20 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hust.Hust..hüstel rauchen im Bett und im berauschten Zustand ist einfach schei...benkleister..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
04.03.2012 10:49 Uhr von jodta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rauche niemals im Bett: denn die Asche die herunter fällt, könnte deine eigene sein!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?