03.03.12 16:16 Uhr
 176
 

Österreich: 18-Jährige bei Messerattacke schwer verletzt

In der Nacht zum heutigen Samstag wurde eine 18-Jährige aus Bludenz bei einer Messerattacke schwer verletzt.

Die junge Frau wurde bei einer Attacke mit einem Messer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm ihren 17-jährigen Freund als Tatverdächtigen fest.

Genaue Angaben zu der Tat wollte die Polizei bisher nicht machen. Zunächst sollen Zeugen zum Hergang und den Hintergründen der Tat befragt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Österreich, Verletzung, Messerattacke
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?