03.03.12 15:15 Uhr
 6.065
 

Jugendanstalt Hameln: Attacke auf Vollzugsbeamten - Häftlinge schützen ihn

In der Jugendanstalt Hameln hat ein Häftling seinen Ausbilder attackiert und dabei schwer verletzt.

Der 20-Jährige soll dem Vollzugsbeamten während einer verbalen Auseinandersetzung gegen den Brustkorb geschlagen haben.

Mithäftlinge sollen sich laut Aussage der JA schützend vor dem Ausbilder gestellt haben. Der Angreifer sitzt eine sechsmonatige Haftstrafe wegen Bedrohung ein. Nun wurde auch eine Anzeige wegen Körperverletzung eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zako123
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, Hameln, Vollzugsbeamter
Quelle: www.dewezet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 17:27 Uhr von TheRoadrunner
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde das Verhalten der Mithäftlinge positiv.

Was mich mehr verwundert: wie ein Stoß vor den Brustkorb einen Vollzugsbeamten mehrere Tage dienstunfähig macht.
Kommentar ansehen
03.03.2012 17:28 Uhr von Nasa01
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Na gut, dann machen wir aus den 6 Monaten doch erst einmal 6 Jahre. Dann sehen wir mal weiter. Villeicht hat er ja dann etwas hinzugelernt.
Kommentar ansehen
03.03.2012 17:36 Uhr von Sopha
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
TheRoardrunner: Je nach Statur des Schlagenden kann da auch mal the Rippe brechen....
Kommentar ansehen
03.03.2012 17:53 Uhr von Dracultepes
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich ein Ausbilder der die Leute nicht wie Dreck behandelt. Dann passiert sowas.
Kommentar ansehen
03.03.2012 19:28 Uhr von dommen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: mal her mit der positiven Sozialprognose!
Kommentar ansehen
03.03.2012 19:28 Uhr von Boon
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
zeigt: mir einen "ausbildner" der die leute wie dreck behandelt. Mal davon abgesehen, dass es keine ausbildner sind, kommt sowas von leuten die null ahnung haben... aber davon ist diese seite ja ohnedies voll.

Jeder vollzugsbeamte oder polizist ist ja zunächst mal nazi, gewaltgeil und dumm laut den shortnewslesern....
Kommentar ansehen
03.03.2012 22:57 Uhr von neisi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Manche lernen es nie die Anderen haben es aber begriffen.
Gibt Anlass zur Hoffnung !
Kommentar ansehen
03.03.2012 23:06 Uhr von Ali Bi
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt nach STOCKHOLM-SYNDROM aber es ist doch logisch dass man sich davorstellt, alles andere wäre MEUTEREI und wird in anderen Dimensionen betraft und das nicht nur für den Täter.

Jugendanstalten sind doch Kindergärten, da geht es ja auch zu wie in Film und Fernsehen, da jeder meint er muss cooler sein als der anderen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?