03.03.12 11:58 Uhr
 327
 

Einbeck: Diebstahl im Einkaufsladen im Wert von 3,14 Euro

Am Freitagnachmittag wurde in einem Einkaufsladen in Einbeck Diebstahl begangen. Der 15-jährige Junge klaute Waren im Wert von 3,14 Euro.

Nachdem der Jugendliche, ohne die Lebensmittel zu bezahlen, an der Kasse vorbei ging, wurde er von dem Ladendetektiv angesprochen, der ihn zuvor bereits beobachtet hatte.

Der minderjährige Junge wurde im Nachhinein zu seinen Eltern gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Junge, Diebstahl, Laden, Wert, Jugendlicher
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadenersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 14:30 Uhr von iarutruk
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
und wenn ich der vater wäre, würde er von mir 3,14 jahre kein taschengeld mehr bekommen. wenn er geld möchte, dann gibt es ferien und ferienjobs.

ich habe mit 14 jahre mit dem segelflug begonnen. mein vater hat zu mir gesagt: "ok, aber nur von deinem geld". seit der zeit hatte ich nur noch die winter und ab und zu mal die herbstferien frei. die anderen ferien nur maloche, was ich auch in meinem ganzen leben nie bereut habe.
Kommentar ansehen
03.03.2012 15:51 Uhr von GTE
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN