03.03.12 09:53 Uhr
 220
 

Somalia: Letzter Rückzugsort der Al-Schabab-Miliz erobert

In Somalia haben Truppen der Afrikanischen Union die verbliebene Hochburg der Al-Schabab-Milizen nahe Mogadischu zurückerobern können. Das Gefecht dauerte über mehrere Stunden an. Schlussendlich konnten die Soldaten die islamischen Kämpfer zurückdrängen und vertreiben.

Mogadischu sei nun komplett unter der Kontrolle der AU-Truppen, so Sprecher Paddy Ankunda. Die Soldaten bekämpften die Al-Schabab-Miliz mit schweren Waffen und Panzern. Trotzdem erlitten die Truppen eine hohe Anzahl an Verlusten.

Die Ortschaft Maslah war der letzte große Rückzugsraum der Milizen im Raum Mogadischus. Der Ort wurde unter anderem als Waffenlager der Al-Kaida-nahen Miliz genutzt. Jedoch werden trotz der Erfolge der AU-Truppen weiterhin Anschläge verübt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Rückzug, Somalia, Miliz, Eroberung
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 09:53 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wird dann wohl ein wenig mehr Ruhe in das gebeutelte Land einziehen. Aber von einem Frieden dürfte man noch weit entfernt sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?