03.03.12 09:52 Uhr
 94
 

Fußball/Schalke 04: Trainer Huub Stevens streicht Farfan aus dem Kader gegen Freiburg

Da er im Training seinen Coach Huub Stevens nicht überzeugte, wurde der Peruaner Jefferson Farfan nicht für das Match beim SC Freiburg nominiert. Diese Maßnahme begründete Trainer Stevens folgendermaßen.

"Er sagte mir Donnerstagabend, dass er im Kopf nicht frei und nach dem Länderspiel mit Peru in Tunesien müde sei. So hat er dann auch trainiert, war nicht in Bewegung. Einen Spieler, der der Mannschaft nicht helfen kann, muss ich nicht mitnehmen", sagte Trainer Stevens der "Bild"-Zeitung.

Gegenüber der Bild sagte Stevens, dass der Peruaner zur Zeit alle enttäusche, da man von ihm Leistung sehen wolle. Immer noch ist nicht geklärt, wie die Zukunft des Peruaners bei den Königsblauen aussieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, FC Schalke 04, Kader, Enttäuschung
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 09:52 Uhr von kleefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weg mit dem Typen. Der will nur noch mehr Kohle abstauben. Lasst ihn gehen. Wenn ein anderer Verein diese Allüren mitmacht und die überhöhten Gehaltsforderungen bezahlt, dann sollen die damit glücklich werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?