03.03.12 09:46 Uhr
 151
 

Backnang: Streit um Geld - Mann verhaut seine Frau mit Wischmopp

Bei einem Streit am Donnerstag wurde eine 31-jährige Frau von ihrem 26 Jahre alten Mann mit einem Wischmopp attackiert.

Bei dem Streit ging es um Geld. Er wollte 200 Euro, um sich davon einen Gebrauchtwagen zu kaufen. Sie gab ihm nur 50 Euro, da sie der Meinung war, er würde das Geld nur verzocken wollen.

Daraufhin bekam sie Schläge mit dem Wischmopp. Die Frau zeigte ihren Mann an, jedoch wollte sie nicht, dass die Polizei ihn aus der gemeinsamen Wohnung mitnimmt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Geld, Streit, Prügel, Wischmopp
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 09:50 Uhr von angelina2011
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das: ist auch eine Wischmopp News.Könnte von der Bild Zeitung stammen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?