03.03.12 09:41 Uhr
 232
 

Ryanair: Keine Stehplätze im Flugzeug

Die irische Billigairline Ryanair wollte in ihren Flugzeugen vom Typ Boeing 737-800 Stehplätze einrichten. Eine Aufteilung auf 15 normale Sitzreihen und zehn Stehreihen waren geplant. Für die Stehpassagiere waren keine Sicherheitsgurte, sondern nur Haltegriffe vorgesehen.

Als Ryanair bei den Behörden nachgefragt hat, ob Testflüge möglich sind, war die Antwort negativ.

Es stellt sich die Frage, ob die Idee der Stehplätze im Flugzeug eine ernst gemeinte Variante war, oder ob Michael O´Leary, der Chef der Ryanair, damit einen PR-Gag landen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Famnews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flugzeug, Verbot, Sitzplatz, Sicherheitsgurt, Stehplatz, PR-Gag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare