03.03.12 09:23 Uhr
 5.972
 

Boxen: Diese gewaltige Summe erhält Wladimir Klitschko für einen einzigen Kampf

Am Samstag trifft Schwergewichts-Boxweltmeister Wladimir Klitschko auf Jean-Marc Mormeck. Ursprünglich sollte der Kampf bereits am 10. Dezember des vergangenen Jahres stattfinden, doch Klitschko musste sich einer Nierenstein-OP unterziehen und der Kampf fiel aus (ShortNews berichtete).

Nun wird der Kampf nachgeholt und der Weltmeister kassiert für seinen Kampf gegen Mormeck eine gewaltige Summe Geld. Insgesamt sechs Millionen Euro erhält er aus Ticketerlösen von 50.000 Zuschauern und TV-Übertragungen in 150 Länder.

Jean-Marc Mormeck ist zwar 17 Zentimeter kleiner und 13 Kilogramm leichter als sein Gegner, jedoch hat Klitschko trotzdem Respekt. "Er hat viel Ähnlichkeit mit Mike Tyson, bewegt sich sehr schnell mit dem Kopf. Es wird schwer für mich, ihn voll zu treffen", sagte er über Mormeck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geld, Kampf, Boxen, Wladimir Klitschko, Summe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 10:27 Uhr von tutnix
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
typisch bild: oscar de la hoya hat 2007 bis zu 60 millionen dollar kassiert für seinen kampf gegen mayweather. da hat bild mal wieder gewaltig übertrieben um wieder eine dusselige schlagzeile zu generieren.
Kommentar ansehen
03.03.2012 13:44 Uhr von TeKILLA100101
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Kva: kannst dich ja mal anbieten, dass sie dich mal im gesicht streicheln... mal schauen, ob du das dann immernoch so siehst...
Kommentar ansehen
03.03.2012 14:27 Uhr von Edge_1985
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Boxen: ist sowieso voll Out.
Der schnellstwachsene Kampfsport ist Ultimate Fighting (UFC), hier hätte auch ein Klitschko keine Chance. Am Boden nützt ihm seine Reichweite nichts, da würde der unter gehen. Also zollt Tribut den Cagefightern und nicht diesen überbezahlen Promo-Freaks.

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Edge_1985 ]
Kommentar ansehen
03.03.2012 17:30 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Edge_1985: was denn diese feiglinge, die noch weitermachen, wenn schon einer aufm boden liegt? ne danke... gepflegtes boxen is mir da lieber... klitschko nich wirklich, das is einfach langweilig. aber es gibt noch andere die man sich anschauen kann...
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:00 Uhr von rolf.w
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101: Die Frage ist doch nicht was der Gewinner bekommt, sondern wie viel streicht der Verlierer ein. Und wenn der Gewinner 6 Mio Euro einstreicht, dann bekommt der Verlierer auch noch 1- bis 2 Mio Euro.
Und ganz ehrlich, dafür dürfte der gerne mein Gesicht streicheln. 3 Tage Kopfbrummen und eine Nasen-OP und nach 4 Wochen darf ich mir Gedanken machen, was ich mit den 1 bis 2 Mio Euro anstelle.

Ok, nach 5 Sec. kann man mich aus dem Ring tragen, aber ich bin reich genug, um mein jetziges Leben, aber ohne Arbeit, weiter zu leben. Im Gegenteil, ein paar Annehmlichkeiten wären auch noch drin.
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:14 Uhr von jayjay2222
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Edge_1985: "Boxen ist sowieso voll Out."

Wenn so einen Kampf Millionen von Menschen ansehen ist es für Dich Out? :)) Wie kommst Du darauf?

z. B. hier: http://www.focus.de/...

"Der schnellstwachsene Kampfsport ist Ultimate Fighting (UFC)"

Und wer behauptet das bzw. welche Quelle?

"hier hätte auch ein Klitschko keine Chance. Am Boden nützt ihm seine Reichweite nichts, da würde der unter gehen."

Ließt sich so als ob Du Äpfel mit Birnen vergleichen würdest. Und was hat das mit dem Thema zu tun? Meinst Du wenn ein Cage Fighter mit den Regeln der IBF gegen einen Boxer kämpfen würde, hätte hier der Cage Fighter mehr Chancen?

"Also zollt Tribut den Cagefightern"

Diese Sportart soll ich Tribut zollen indem bis fast zum Tod aufeinander geprügelt wird und wo fast keine Regeln herrschen, bis auf kein Stechen in die Augen und keine Tritte in die Genitalien??

Na wenn das die Zukunft der Sportwelt ist dann Gute Nacht..
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:24 Uhr von rolf.w
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@jayjay2222: "Na wenn das die Zukunft der Sportwelt ist dann Gute Nacht.. "

Eigentlich ist es nur die logische Konsequenz einer "Weiterentwicklung".
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:28 Uhr von jayjay2222
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN