03.03.12 09:17 Uhr
 1.300
 

Nur eine Stufe über Ramschstatus: Nokia von S&P fast bis ganz nach unten gestuft

Das finnische Handyunternehmen wurde von der Ratingagentur Standard & Poors (S&P) von "BBB" auf "BBB-" herabgestuft.

Die Kreditwürdigkeit von Nokia befindet sich somit nur noch eine Stufe über Ramschstatus. Auf diesen Status läuft es momentan möglicherweise auch hinaus, wie S&P nun mitteilte, da der Ausblick für Nokia in Zukunft eher düster sei.

Nokia war früher konkurrenzloser Weltmarktführer im Handybereich. Nachdem Apple und Co. jedoch mit ihren Geräten den Markt eroberten, konnte Nokia nicht mehr mithalten. Allein im vierten Quartal des vergangenen Jahres erwirtschaftete Nokia 70 Prozent weniger Gewinn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz, Nokia, Herabstufung, Stufe, S&P
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2012 11:37 Uhr von HansiHansenHans
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: hab ich mich freck gelacht als die das werk nach rumänien ausgelagert haben aus kostengründen und dann gemerkt haben die infrastruktur da ist scheiße

keine konstante stromversorgung, straßen zu marode für die logistik


http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von HansiHansenHans ]
Kommentar ansehen
03.03.2012 12:42 Uhr von V8-Zulu
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jawoll! Geschieht ihnen recht. Die alten Handys waren zwar gut, aber die aktuelle Firmenpolitik ist einfach unter aller Sau.
Kommentar ansehen
03.03.2012 13:21 Uhr von MegaIdiot
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Bleissy: Was ist denn nun schon wieder mit Symbian verkehrt?
Ich habe ein Nokia X6 mit Symbian S60v5 und liebe es, nur der Rechenknecht könnte höher takten und dem Betriebssystem könnte man mehr RAM zusprechen, aber okay, keine Sache des Betriebssystems.
Ansonsten läuft das System im Bereich Symbian gut, Spiele gibt es ebenfalls über den Store oder diverse andere Seiten, ebenso diverse Systemprogramme und Office-Anwendungen uvm.
Ich versteh echt nicht, wieso ihr alle so dermaßen Hass auf Symbian schiebt O.o
Ich habe auch Symbian Anna probiert, Nokia 500 vom Klassenkameraden, selbes Gefühl wie bei meinem S60v5, erweiterte Funktionen wie Multitouch und einiges mehr, läuft sogar noch besser als meines. Ich hatte mir das Gerät mal nen Tag lang ausgeliehen und gemacht, was ich mit meinem auch normalerweise mache, spielen, surfen, navigieren, keine Beanstandung.
Ich hatte auch bereits Hands-On mit Android 2.3.6 und 4.0.3
Ebenfalls mal nen Tag lang das Google Nexus S meines Bruders, läuft sehr gut, sehr angenehm (ausserhalb der Wertung 4.0.3 auf meinem Notebook), viel zum rumspielen am Gerät und im System, aber einen direkten Vorteil gegenüber Symbian, welches Kommentare wie deine rechtfertigt, habe ich keine gefunden.
-fertig

Mal sehen, wie sich Nokia zusammen mit WP schlägt,
ich hoffe mal, dass Nokia sich wieder erholt und der einstige Gigant wieder auf die Beine kommt.
Kommentar ansehen
03.03.2012 13:42 Uhr von Marky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Mal sehen, wie sich Nokia zusammen mit WP schlägt: "

Sieht man doch, es will kaum einer haben!

Hätte Nokia statt Windows Android genommen, würde es jetzt
vielleicht nicht so düster aussehen.

Mein Nokia 5800 XpressMusic ist und wird auch das letzte Phone von denen sein.
Kommentar ansehen
03.03.2012 15:13 Uhr von Kahn11
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so weit oben war, der fällt auch tief: Ich habe meine Erfahrungen mit Nokia Kundendienst gemacht. Unter aller Sau !!! Die Vertretung von Nokia hat 20,-Euro als Pauschale verlangt, dabei war die Sache eindeutig ein Garantiefall. Habe mir natürlich eine Rechnung geben lassen und dies von Nokia zurück verlangt. Erst nach mehreren Mails Telefonaten und Androhung den Rechtsweg einzuschreiten wurden mir die 20,-Euro erstatten. Nichts als Ärger mit denen. Verwunderlich ist, dass die Vertretung immer noch im Auftrag von Nokia Handys repariert. Als dann die Werksschliessung in Bochum dazu kam stand meine Entscheidung fest: Niemals mehr Nokia !!!! Diese Verbrecherbande !!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?