02.03.12 20:31 Uhr
 73
 

Preis für Brentöl auf dem höchsten Stand seit 2008

Der Ölmarkt wurde am heutigen Freitag von großer Nervosität geprägt. Ein Fernsehsender im Iran meldete, dass in Saudi-Arabien eine Ölpipeline explodiert sei. Danach ging es für den Ölpreis nur noch aufwärts.

Zuletzt kostete ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent 128,40 Euro. Damit erreichte der Preis für Brentöl den höchsten Preis seit 2008.

Seit Anfang diesen Jahres hat der Ölpreis damit bereits um 16 Prozent zugelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Preis, Börse, Ölpreis, Stand, Brent
Quelle: www.presseportal.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2012 22:13 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Iran: Und "wir" (die Regierung) wollen kein Öl vom Iran haben ....

Ist doch dann kein Wunder, wenn unsere ReGIERung (Volksverräter, Volkstreter, etc.) so hohe "Pensionen", Ehrensold, wie auch immer man das Nennen mag, haben wollen!

- Fahren selbst dicke Autos, die sie selbst nicht unterhalten oder betanken müssen.
- Wohnen in Häusern, die vollständig vom Steuerzahler finanziet und unterhalten werden.
- Schieben sich gegenseitig Geschenke in den Arsch.
- Können sich auf Kosten der Steuerzahler wertvolle und sinnlose Bürogegenstände anschaffen und dann weiterverschenken.
- Lassen sich iPads bereitstellen, um während der Arbeitszeit Spiele (Sudoku z.B.) spielen, surfen und andere Sachen machen zu können, als ihrer eigentlichen Arbeit nachzugehen!
- Entscheiden über die Höhe des eigene "Gehaltes" (Diäten).
- Entscheiden über sinnfreie und unmenschliche Gesetze.
- etc.

Und wer muss für alles herhalten?
Das dumme (oder dumm gehaltene) Wahlvieh!
Wenn man sich darüber aufregt wird man als "Wutbürger" deklariert.

Ich könnte stundenlang so weiterschreiben ....

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kierspe: Polizei stoppt Jugendliche mit selbstgebauten Fahrzeug
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?