02.03.12 19:36 Uhr
 716
 

USA: Mann wird zu 47 Jahren Haft verurteilt - er vergewaltigte eine 12-Jährige

In Brooklyn wurde nun ein 44-jähriger Mann zu 47 Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte vor genau zehn Jahren ein 12-jähriges Mädchen gleich zweimal, innerhalb weniger Minuten, vergewaltigt. Das Opfer beschrieb diesen Tag vor Gericht als jenen, an dem ihr ein Fremder die Kindheit nahm.

Der Täter allerdings wollte der mittlerweile 21-jährigen Frau noch Ratschläge erteilen. Sie solle lernen loszulassen und nicht an dem Schmerz festhalten. Der Mann wurde 2008 anhand der gefundenen DNA überführt.

Ebenso wurde auf die Herzlosigkeit seiner Tat hingewiesen, denn nach der ersten Vergewaltigung durfte das Mädchen sich anziehen und glaubte den Albtraum hinter sich zu haben. Doch dann verlangte er wieder sie solle sich ausziehen, um sie ein zweites Mal zu vergewaltigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Haft, Vergewaltigung, Täter, Verurteilung
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp
Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2012 23:47 Uhr von Azureon
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so. Könnte sich die deutsche Justiz mal ne Scheibe von abschneiden.
Kommentar ansehen
03.03.2012 00:51 Uhr von Winneh
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so, in D wäre der nach 3 Jahren wieder draussen... (eher früher)
Kommentar ansehen
03.03.2012 01:17 Uhr von Iron_Maiden
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Anti: "auf die Art und Weise könnte man (auch in Deutschland) viele im Kindesalter zwangsverheiratete Frauen von den ganzen Pedophilen retten... "

dann erklär mal bitte, warum die amis trotzdem straftäter dieses kalibers haben?

ich finde das urteil auch angemessen, so lange er 47 jahre absitzt.
Kommentar ansehen
03.03.2012 02:31 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bei krankhaft veranlagten sexualtriebtätern kann das keine abschreckung sein. diese hohe strafe dient dazu, dass er keine weiteren straftaten begehen kann.
Kommentar ansehen
03.03.2012 13:44 Uhr von SnakePlissken
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich: kann man mal auch etwas Gutes über die Amis schreiben

43 Jahre sind akzeptabel - würde es aber nach mir gehen hätte er die Todesstrafe bekommen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?