02.03.12 19:13 Uhr
 1.964
 

Aufforderung per Twitter-Foto: Rihanna will bösen Jungen im Bett

Sollte es noch letzte Zweifel darüber gegeben haben, ob Rihanna ihrem schlagenden Ex Chris Brown gerade eine zweite Chance gibt, sollten auch die ausgeräumt sein.

Nach zweideutigen Anspielungen in den vergangenen Wochen, wurde sie nun auf ihrem Twitter-Profil eindeutig: Sie stellte ein Foto ein, auf dem sie leicht bekleidet im Bett liegt.

Dazu forderte sie mit provozierenden Worten einen ungezogenen Typen dazu auf, sich zu ihr zu gesellen. Ironischerweise postete Chris Brown gleichzeitig ein Bild, das ihn als Hausmann am Herd zeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Junge, Twitter, Rihanna, Bett, Chris Brown
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2012 20:38 Uhr von Ghostwriter63
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Also mich wunderts nicht: wenn die wieder was auf die Fresse bekommt...
Kommentar ansehen
02.03.2012 20:49 Uhr von smogm
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Und kaum hat sie mal einen richtigen Kerl im Bett der Dampf gibt, geht das geheule wieder los.

Mir geht die F****e eh schon seit längerem aufn Sack.
Kommentar ansehen
02.03.2012 22:19 Uhr von GangstaAlien
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ich fi**e rihanna auf chris browns rücken: während er am herd sitzt!
nein im ernst, scheiß mal auf deren twitterbilder...ich checke nichtmal wieso ich so blöd bin hier draufzuklicken und dazu noch ein kommentar zu schreiben

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rapper Chris Brown verhaftet: Er soll Frau mit Pistole bedroht haben
Nach Anzeige wegen Körperverletzung: Chris Brown wettert gegen Ex-Manager
Chris Brown leistet sich Ausraster während Konzert - Fan an den Kopf getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?