02.03.12 12:29 Uhr
 247
 

Einflussreicher US-Blogger und Tea-Party-Aktivist mit nur 43 Jahren gestorben

Der Kalifornier Andrew Breitbart wurde nur 43 Jahre alt, denn in der Nacht zum Donnerstag ist der einflussreiche Blogger und Tea-Party-Aktivist verstorben.

Der Amerikaner betrieb den Blog "Breitbart.com" und war bekannt als parteiischer Journalist, der vor allem für die Rechten in dem Land Stimmung machte.

Breitband wollte Dinge ans Licht bringen, die die sogenannten Massenmedien angeblich verschweigen würden: "Ich liebe es, zurückzuschlagen; ich liebe es, Verbündete zu finden und genieße es bekanntermaßen, mir Feinde zu machen."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Party, Aktivist, Blogger, Tea-Party, Andrew Breitbart
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2012 15:04 Uhr von irykinguri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im letzten abschnitt: musste "breitband" korrigieren.
Kommentar ansehen
02.03.2012 15:16 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Einer weniger: kwt
Kommentar ansehen
03.03.2012 01:08 Uhr von Zitronenpresse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist diese geste: nicht von den Kommunisten?
Naja - verlangen wir besser nicht zu viel von einem solchen Menschen.
Kommentar ansehen
03.03.2012 05:07 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... ist einfach unglaublich wie gerecht die natur aussondert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?