02.03.12 06:12 Uhr
 2.624
 

Bayern: Das Rauchverbot weitet sich aus - Rauchstopp teilweise auch "draußen"

Der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) kündigte an, dass das Rauchverbot künftig auch auf Schiffen im Freistaat greifen soll. Davon betroffen seien 34 Dampfer der Touristikbranche.

"Die Seen müssen rauchfrei sein", sagte Söder. Das Gesetz soll Anfang April in Kraft treten.

Der Verein zum Erhalt der bayerischen Wirtshauskultur wirft dem Finanzminister Heuchelei vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Schiff, Rauchen, Himmel, Rauchverbot, Markus Söder
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Politiker Markus Söder: "Kirchen sollten keine Ersatzparteien sein"
CSU-Chef Horst Seehofer kanzelt Finanzminister Markus Söder harsch ab
Umfrage: Nur 28 Prozent der Bayern für Markus Söder als Ministerpräsident

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2012 07:34 Uhr von Freddy_Frank
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
hmm Ist heute schon der 1. April?
Kommentar ansehen
02.03.2012 07:43 Uhr von rubberduck09
 
+13 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.03.2012 07:57 Uhr von Jaecko
 
+16 | -24
 
ANZEIGEN
@rubberduck: "...wenn der allgemeine Raucher endlich vernünftig wäre"
Eine Sache, die rein vom logischen her nie passieren kann.

Wäre ein Raucher tatsächlich vernünftig, würde er nicht rauchen.
Wo ist da die Vernunft, sich sein Leben künstlich zu verkürzen und dafür Unmengen an Geld rauszuwerfen...
Kommentar ansehen
02.03.2012 08:06 Uhr von olaf38
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin Raucher und finde das lächerlich....Ich frage mich jetzt langsam, warum blockiert der Staat weiterhin die E-Zigarette? Aus Angst, die so steuerfreundliche Tabakindustrie könnte Einbußen erleiden? Also stinkender Qualm weg, E-Zigarette her und dann die "Frische Luft Steuer" einführen... :-)))
Kommentar ansehen
02.03.2012 09:04 Uhr von Aggronaut
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
dummes volk: Es kann der Frömmste
nicht in Frieden leben,
wenn es dem Nachbarn nicht gefällt!

schiller
Kommentar ansehen
02.03.2012 09:11 Uhr von bulliund
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin nichtraucher: und kann dazu nur eines sagen:

ES REICHT!

so was blödes aber auch. wenn wir das angebliche problem bis zu ende diskutieren, dann muß man das rauchen ganz verbieten. und das kann sich unser staat ja nicht leisten.

also hört auf mit so einem mist und kümmert euch um wichtige dinge.

[ nachträglich editiert von bulliund ]
Kommentar ansehen
02.03.2012 10:16 Uhr von maki
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Naja, Bauern äh Bayern halt Die Erben Hitlers - da wundert einen nix...
Kommentar ansehen
02.03.2012 10:43 Uhr von Fabrizio
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
mich stört die qualmerei ja auch: aber man könnte doch auf Schiffen (wo ja nun wirklich genug Platz ist) zum Beispiel hinten am Heck ein Raucherdeck einrichten, wo es keinen stört.
Kommentar ansehen
02.03.2012 11:53 Uhr von holaa
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich bin raucher: und hier in Spanien haben wir das das schon lange, dass nicht mal draussen geraucht werden darf - bis zu 150 m vor Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, Spielplätzen.

Selbst auf der AIDA zum Beispiel, gibt es nur noch ein kleines Raucherdeck, wo man rauchen darf. Was solls, sich darüber aufzuregen? Ändern kannst es eh nicht und ich lebe immer noch, auch wenn ich mich einschränken muss mit meiner Qualmerei.

Für die Gastronomie war es anfangs schwer, aber das hat sich alles eingependelt, hier wie in Deutschland auch. Hier in Spanien gibt es nicht diese Vorteile, das Lokal abzutrennen in Raucher und Nichtraucher. Nicht mal auf Terrassen, die nur einen Eingang haben, darfst du rauchen. Und viele kleine Lokale haben nicht mal eine Terrasse.

Aber geht alles, wenn man mal eingesehen hat, dass es nun halt mal so ist. :-)
Kommentar ansehen
02.03.2012 11:57 Uhr von holaa
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ Flaming: nicht über @Maki aufregen, nicht mal nach all den Jahren sind manche Ossis bereit, danke zu sagen, dass sie zu uns Wessis reindürfen* ggg
Kommentar ansehen
02.03.2012 12:22 Uhr von the-driver
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Flaming: Gilt aber auch umgekehrt. Wenn es die Nichtraucher mal ein paar Minuten DRAUSSEN nicht aushalten, dass 2m weiter jemand raucht, dann sollen sie halt nicht fahren.

Im Weiteren kann man nur sagen, erlaubt endlich die E-Zigi, dann hat sich das Problem für beide Seiten komplett erledigt.

Schadet weniger, stinkt nicht, es gibt kein Passivrauchen, ist günstiger.

Ich dampfe sogar am Arbeitsplatz. Meine Kollegen haben erst komisch geschaut, aber dann festgestellt, dass es gar nicht stört und nun ist es ok für sie (alle Nichtraucher).

Aber ich vergass, die Mrd. an Steuergeldern würden ja wegfallen und unsere armen Krankenhäuser hätten weniger zu tung und ausserdem müsste demnächste länger Rente gezahlt werden.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Politiker Markus Söder: "Kirchen sollten keine Ersatzparteien sein"
CSU-Chef Horst Seehofer kanzelt Finanzminister Markus Söder harsch ab
Umfrage: Nur 28 Prozent der Bayern für Markus Söder als Ministerpräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?