01.03.12 21:23 Uhr
 62
 

USA: Mitt Romney gewinnt in Michigan und Arizona

Mitt Romney (64 Jahre), der sich als Kandidat der Republikaner für das Amt des US-Präsidenten bewirbt, hat die Vorwahlen in Michigan und Arizona gewonnen.

In einer Woche findet der "Super Tuesday" statt, dann finden Wahlen in zehn US-Bundesstaaten statt.

Romney liegt damit zum ersten Mal deutlich vor den anderen Bewerbern. "Wir haben nicht haushoch gewonnen, aber wir haben gut genug gewonnen. Und das ist alles, was zählt", so Romney.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Mitt Romney, Arizona, Michigan
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump will seinen Kritiker Mitt Romney angeblich zum Außenminister machen
Republikaner Mitt Romney wütend: "Trump ist ein Aufschneider und ein Betrüger"
US-Präsidentschaftswahl: Mitt Romney tritt zum dritten Mal als Kandidat an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?