01.03.12 20:13 Uhr
 167
 

Penzberger Imam Idriz fordert den Iran auf, Pastor Nadarkhani frei zu lassen

Am Donnerstag schloss sich der Penzberger Imam Idriz den Protesten gegen die Hinrichtung des im Iran gefangen gehaltenen christlichen Pastors Nadarkhani an.

Er forderte den religiösen Führer des Iran, Ayatollah Chamenei, über die Botschaft in Berlin auf, den Pastor frei zu lassen. Es entspräche nicht den Anweisungen im Koran, Andersgläubige zum Islam zu zwingen.

Pastors Youcef Nadarkhani droht die Hinrichtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: somewhat
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Iran, Pastor, Imam
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 20:56 Uhr von Beach.Boy
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Grafz Was hälst Du davon wenn wir ein paar Neonazis zum Austausch anbieten die nicht arbeiten wollen und von unseren Steuern hier vornehmlich gegen Minderheiten hetzen weil sie sonst in ihrem Dasein keinen Sinn sehen?
Kommentar ansehen
01.03.2012 20:58 Uhr von XFlipX
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Das nehme ich dem auch ab.....LOL: Einem Betrüger und Hochstabler, mit zwielichtigen Kontakten in die islamistische Szene. Idriz braucht gute Schlagzeilen, nachdem man aufgedeckt hatte, dass er sich wiss. Titel anheftet, die er so nie erworben hatte. Mich wundert, dass die münchner Ude-Administration diese Person überhaupt noch für tragfähig hält.

XFlipX
Kommentar ansehen
01.03.2012 22:59 Uhr von ShyOne
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Tschubakka: und welcher gesperrter user bist du?
konstantin ist schon lange gesperrt aber du kennst ihn obwohl du keine woche angemeldet bist
lass mich raten, entweder
a) liest schon seit jahren mit und kennst ihn deswegen
b) wurdest du von irgendeinen user über konstantin informiert
c) bist irgendein user der gesperrt wurde weil er sich nicht benehmen konnte aber argumentierst die sperrung damit das du ja eigentlich nur die wahrheit gesagt hast
Kommentar ansehen
02.03.2012 11:33 Uhr von ShyOne
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tschubakka: also war es a und b

aber denkst du wirklich das wir so dumm sind und dir die story glauben?
soll ich mir das nun so vorstellen
du meldest dich an, bekommst die erste nachricht von shortnews mit dem inhalt:
hallo neues mitglied bei sn bla bla bla....
und die 2te nachricht ist von user xxx mit dem inhalt :
hallo tschubakka ,ich bin xxx und wollte dich über konstatin aka tech aka bir aka ...... informieren und das er ......

also bitte, am besten behauptest du jetzt noch das diese infos über konstantin aka ..... direkt im willkommensnachricht von sn stand

seit doch mal einmal mann genug um zuzugeben das ihr ein gesperrter seid.ist doch egal, mit diesem account wirst du sowieso wieder irgendwann gesperrt weil du dich nicht benehmen kannst wie deine vorigen accounts.also ist doch dann egal ob du nun jetzt gleich gesperrt wirst

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?