01.03.12 17:59 Uhr
 168
 

Sängerin Katie Melua befürwortet House-Remixes ihrer Songs

"Nur zu, meinen Segen habt ihr", befürwortet Katie Melua die Verwendung ihrer eher leisen Songs für Remixes aus dem House-Genre.

Sie habe absolut nichts dagegen, wenn auch Balladen ihres jüngsten Albums "Secret Symphony" öfters zu Housetracks verarbeitet würden, das "das wäre fantastisch!", so die 27-jährige Britin mit Wurzeln in Georgien.

Auf ihrer neuen Platte performt die Sängerin mit einem großen Orchester, bleibt dabei jedoch stets unaufdringlich: Ihr Stil, so die Künstlerin, bleibe leicht "subtil" und "geschmackvoll", springe den Zuhörern "nicht sofort ins Gesicht". Für progressive Songs fehle ihr und ihrem Produzenten jedoch das Händchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, House, Remix, Katie Melua
Quelle: www.kulturnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 17:59 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hier mal ein Kostprobe einer Melua-Trance-Nummer. Ein Michael Wood-Remix "The Flood".

Meine Meinung: Es könnte sicher noch interessanter "verstücktwerkt" werden...

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?