01.03.12 17:59 Uhr
 224
 

Sängerin Katie Melua befürwortet House-Remixes ihrer Songs

"Nur zu, meinen Segen habt ihr", befürwortet Katie Melua die Verwendung ihrer eher leisen Songs für Remixes aus dem House-Genre.

Sie habe absolut nichts dagegen, wenn auch Balladen ihres jüngsten Albums "Secret Symphony" öfters zu Housetracks verarbeitet würden, das "das wäre fantastisch!", so die 27-jährige Britin mit Wurzeln in Georgien.

Auf ihrer neuen Platte performt die Sängerin mit einem großen Orchester, bleibt dabei jedoch stets unaufdringlich: Ihr Stil, so die Künstlerin, bleibe leicht "subtil" und "geschmackvoll", springe den Zuhörern "nicht sofort ins Gesicht". Für progressive Songs fehle ihr und ihrem Produzenten jedoch das Händchen.


WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, House, Remix, Katie Melua
Quelle: www.kulturnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 17:59 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hier mal ein Kostprobe einer Melua-Trance-Nummer. Ein Michael Wood-Remix "The Flood".

Meine Meinung: Es könnte sicher noch interessanter "verstücktwerkt" werden...

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?