01.03.12 15:32 Uhr
 132
 

Belfast: Dieb setzt sich selbst fest - er bleibt mit dem Arm im Briefkasten stecken

Ein ungewöhnliches Ende nahm die Diebestour eines jungen Mannes im irischen Belfast. Dieser blieb so unglücklich mit seinem Arm in einem Briefkasten stecken, dass er nicht mehr weg kam.

Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Streifenwagens erkannte die Situation. Doch auch die Beamten konnten den Mann nicht befreien.

Erst die angerückte Feuerwehr entfernte den Briefkasten und so musste der Mann mit Briefkasten am Arm mit aufs Polizeirevier. Hier konnte er dann von seinem Anhängsel befreit werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Festnahme, Dieb, Arm, Briefkasten, Belfast
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2012 06:39 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie groß sind denn in irland die schlitze der briefkästen? oder sind die iren alle so dünn? müsste sich aber viel geändert haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?