01.03.12 15:24 Uhr
 250
 

Fall Natascha Kampusch: FPÖ-Funktionär wegen illegaler DNA-Ermittlung suspendiert

In Österreich kocht einmal mehr der Fall um die entführte und missbrauchte Natascha Kampusch hoch, denn es wurde vermutet, dass sie zusammen mit ihrem Entführer ein verheimlichtes Kind hatte (ShortNews berichtete).

In diesem Zusammenhang wurde nun ein Beamter und FPÖ-Funktionär vom Dienst suspendiert, weil dieser versucht haben soll, illegal an die DNA eines Grundschulkindes zu kommen.

Angeblich wurde der Mann von Johann Rzeszut, ehemaliger Präsident des Obersten Gerichtshofs, zu diesen eigenmächtigen "Ermittlungen" ermächtigt. Dieser bestreitet dies jedoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ermittlung, DNA, FPÖ, Natascha Kampusch, Funktionär, Suspendierung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch hat ihrem Entführer inzwischen verziehen
Entführungsopfer Natascha Kampusch spricht über Ablehnung und Hass ihr gegenüber
Natascha Kampusch über ihren Entführer: "Er hat Adolf Hitler bewundert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch hat ihrem Entführer inzwischen verziehen
Entführungsopfer Natascha Kampusch spricht über Ablehnung und Hass ihr gegenüber
Natascha Kampusch über ihren Entführer: "Er hat Adolf Hitler bewundert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?