01.03.12 12:47 Uhr
 191
 

Slowakei: Mann wird von einem seiner Haustiere verletzt - von einem Löwen

Nach Angaben der Nachrichtenagentur TASR hielt sich ein Mann am Rande eines slowakischen Dorfes zwei ausgewachsene Raubkatzen als Haustiere.

Einer seiner Löwen hatte den Mann angegriffen und diesem dabei Arm- und Beinverletzungen zugefügt. Die Verletzungen waren aber nicht lebensbedrohlich.

Grund für den Angriff war wohl die Kleidung des Mannes, welche die Tiere nicht kannten. Als die Polizei kam, hatte sich das Tier wieder in seinen Käfig begeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Verletzung, Angriff, Slowakei, Haustier, Löwe
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 13:32 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
als die polizei kam hatte sich das tier ieder in den käfig begeben.

also ein guter rat an den löwenhaustierhalter: künftig nur noch mit polizeiuniform zu ihnen gehen. :-))

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?