01.03.12 12:44 Uhr
 1.196
 

Klimastreit: China legt sich wegen CO2-Zertifikaten mit EU an

Seit Anfang des Jahres müssen Fluggesellschaften CO2-Zertifikate kaufen, wenn sie auf Flughäfen innerhalb der EU starten oder landen wollen. Verweigerern drohen Geldstrafen oder auch ein Benutzungsverbot der Flughäfen. Nicht wirklich erfreut über die Gebühren zeigt sich die chinesische Luftfahrtbehörde.

Erst Anfang Februar untersagte sie den chinesischen Fluggesellschaften die Bezahlung der neuen Gebühren. Wie die "South China Morning Post" berichtete, wird dabei ein Milliardendeal zwischen Airbus und Hong Kong Airlines, bei dem es um zehn Airbusse A380 geht, als Druckmittel gegen die EU verwendet.

Der Airline-Chef und auch Airbus geben an, dass sich an dem Vier-Milliarden-Dollar-Deal nichts geändert hat. China soll allerdings schon die Aushandlung der Verträge behindert haben. Kürzlich scheiterte auch eine von US-Fluggesellschaften veranlasste Klage vor dem Europäischen Gerichtshof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, EU, CO2, Fluggesellschaft
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 12:46 Uhr von Again
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
H311dr1v0r: Welche CO2-Lüge?

BTW: Ein Flug von Peking nach Brüssel würde mit den Gebühren um 2 Euro (ich denke mal, pro Passagier) teurer werden.
http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von Again ]
Kommentar ansehen
01.03.2012 12:52 Uhr von Mrs.Chaos
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Diese CO2 Lüge:
http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
01.03.2012 12:58 Uhr von Again
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Mrs.Chaos: Das Klima wird von mehreren Faktoren beeinflusst und einer davon ist eben CO2. Die Sonne kann das Klima eben nicht alleine erklären und scheint auch nicht die "Hauptschuldige" zu sein, wie es in der Bild steht.

[ nachträglich editiert von Again ]
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:25 Uhr von Again
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
H311dr1v0r: "Dieser Fokussierung auf Co2 ist kontraproduktiv und scheint nur als weitere Steuereinnahmequelle zu dienen."
Wenn du selbst schreibst, dass der Mensch das Klima beeinflusst, warum erhebt man nicht einfach Steuern auf die stärkeren Faktoren? Win-Win!
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:29 Uhr von Sleeptalker
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
CO 2: wird ausgeatmet....
mehr gibt es nicht darüber zu sagen....
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:30 Uhr von Again
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Sleeptalker: Und was soll uns das jetzt sagen?
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:36 Uhr von SnakePlissken
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Co2 Spinnerei wird nie enden: Weniger furzen liebe Leute dann wird sich das Wetter sicherlich wieder von alleinen regulieren.

Und wenn man schon Furzen muss dann bitte in einem Einmachglas was man verschliessen kann !
Werde bald ein Video veröffentlichen um euch die 3 Furzregeln näher zu erläutern.

So retten wir auch die Eisbären und stoppen die Klimaerwärmung.
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:47 Uhr von Again
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
BastB: "Solche Zertifikate sind einfach nur Geldmacherei, mehr nicht. "
Sind sie doch. Sie sind ein simples Mittel um Druck auf die Industrie auszuüben, ihren CO2-Ausstoß zu senken, vor allem in Bereichen, in denen es billigst möglich ist. Und wer es schafft unter einem bestimmten Wert zu bleiben kann durch den Handel zusätzliche Einnahmequellen erschließen.

Wenn man die Industrie freundlich bittet weniger CO2 zu produzieren wird eben wenig passieren.
Kommentar ansehen
01.03.2012 14:31 Uhr von Again
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
-GrafZahl-: Weil CO2 einen Einfluss auf das Klima hat. Natürlich wäre es besser das Problem gleich von mehreren Seiten anzugehen.
Kommentar ansehen
01.03.2012 16:19 Uhr von mr.sky
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Again: Du bist einfach nur dumm und total Mediengesteuert "erzogen".

Auf den Kontinenten Amerika (Nord und Süd) + Asien leben ca. 3-4 der insgesamt 6 Milliarden Menschen. Wenn die Industrie in diesen Ländern die Umwelt dieser Erde vollkommen scheiß egal ist, dann wird Deutschland mit ca. 80 Millionen Menschen rein GARNICHTS ausrichten können.
Selbst wir als "Vorbild" und "Vorreiter" tragen nur die Kosten und "die anderen" Lachen uns aus und "folgen" uns nicht so wie wir es uns vorstellen.

Ein freund von mir arbeitete bei einem D-Hersteller für Gas-Thermen und Pellet-Heizungen als Ing. Er sagte es ganz einfach. Sobald eine neue Pellet-Heizung NICHT in D-Vertrieben wird (d.h sie wird NICHT in D erhältlich sein) sind die erlaubten CO2 Werte um das 100 Fache höher. d.h er als Ing. rechnet mit ganz anderen Werten und Komponenten und somit ist nunmal so eine Pellet-Heizung viel billiger in den anderen EU-Ländern. Er meinte z.B Polen, Tschechien, Rumänien haben ganz andere CO2 Vorgaben wie D. NUR D IST SOOOOO BLÖD!!!! und glaubt noch an die CO2 Lüge. Und du scheinbar auch.

Die Erde besteht nicht aus Deutschland und EU. Globale Klimaprobleme muss man Global angehen und es gibt hierbei keine Ausnahme.
Daher freue ich mich immer wieder wenn in den Nachrichten von Fluten und Katastrophen in eben solchen Ländern zu hören ist, die meinen das Klima gehe sie nichts an. Ich spende rein gar nichts für diese Länder sonder freue mich über die Katastrophen. "Anders" verstehen es die Leute nunmal nicht. Menschen glaube nicht an "Theorien" oder "Was wäre wenn...". Sie müssen es einfach selbst spüren. So wie ein kleinkind die schöne heiße rote Herdplatte einfach selbst anfassen MUSS damit er weiß "Die Mama hatte recht, als sie sagte mach es nicht".

[ nachträglich editiert von mr.sky ]
Kommentar ansehen
01.03.2012 16:30 Uhr von smoke_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Again: "Wenn man die Industrie freundlich bittet weniger CO2 zu produzieren wird eben wenig passieren."

Die "Industrie" wird nichts anderes tun, als die Kosten auf uns abzuwälzen, da jeder Anbieter von den unsinnigen Steuern betroffen ist. Setz dich mal ein wenig mit Volkswirtschaft auseinander, dann verstehst du auch warum WIR die Scheiße letztlich bezahlen.
Kommentar ansehen
01.03.2012 17:01 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Again: Quatsch, der komplette Emissionshandel ist eine Gelddruckmachine für die Großindustrie. In der ersten Stufe nach Kyoto wurde die Zertifikate an die Industrie verschenkt(!), um sie dann in der zweiten Phase am Markt hochpreisig zu handeln. Die Emissionen hätte man auch durch eine sogenannte Clarke-Steuer (Steuer pro Ausstoß) handeln können. Aber das fanden die Herren Lobbyisten zu teuer für sich und man kann schließlich kein Geld damit verdienen.
Kommentar ansehen
01.03.2012 19:15 Uhr von Tauber85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mr.sky: "wird Deutschland mit ca. 80 Millionen Menschen rein GARNICHTS ausrichten können."

genau, und wählen gehen bringt eh nichts weil eine Stimme rein GARNICHTS bewirkt, stimmts? Die Argumentation hakt ein bisschen.

Und Spenden wirst du nix, weil es mit den Menschen, die bspw. in Bangladesh an der Küste wohnen genau die richtigen erwischt.... Hab ich das richtig verstanden?

"So wie ein kleinkind die schöne heiße rote Herdplatte einfach selbst anfassen MUSS"
Kommentar ansehen
01.03.2012 19:56 Uhr von Again
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mr.sky: "Du bist einfach nur dumm und total Mediengesteuert "erzogen"."
^^ Begründe!

"Wenn die Industrie in diesen Ländern die Umwelt dieser Erde vollkommen scheiß egal ist, dann wird Deutschland mit ca. 80 Millionen Menschen rein GARNICHTS ausrichten können. "
Hab ich das behauptet?

"NUR D IST SOOOOO BLÖD!!!! und glaubt noch an die CO2 Lüge. Und du scheinbar auch."
^^ Warum sollte es eine Lüge sein? Der Mechanismus dahinter ist ganz simpel. Was ist daran falsch?

"Globale Klimaprobleme muss man Global angehen und es gibt hierbei keine Ausnahme. "
Was für ein Klimaproblem? Ich dachte es ist eine Lüge?

@smoke_:
"Die "Industrie" wird nichts anderes tun, als die Kosten auf uns abzuwälzen, da jeder Anbieter von den unsinnigen Steuern betroffen ist."
Ja, mit zb zwei Euro pro Flug von Peking nach Brüssel. Manche Firmen werden vom Zertifikat-Handel auch profitieren und können billiger werden.

"...da jeder Anbieter von den unsinnigen Steuern betroffen ist."
Mit den Zertifikaten kann man eben auch verdienen!!! Setz dich lieber damit auseinander...

@sicness66:
"In der ersten Stufe nach Kyoto wurde die Zertifikate an die Industrie verschenkt(!), um sie dann in der zweiten Phase am Markt hochpreisig zu handeln."
^^ Ja natürlich! Jeder bekommt ein Kontingent, wer darüber geht muss zahlen, wer drunter bleibt kann verkaufen. Man sollte also versuchen weniger CO2 zu emittieren. Wo ist das Problem?

"Die Emissionen hätte man auch durch eine sogenannte Clarke-Steuer (Steuer pro Ausstoß) handeln können."
Damit wäre der Anreiz auch nur negativ und wenn es jedem egal wäre, zahlt am Ende wirklich nur der Endkonsument.

@Warpilein2:
"du Atmest also Produzierst du CO² und somit wirst du auch Bald steuern Zahlen dafür.... "
Dein ernst?
Kommentar ansehen
01.03.2012 20:34 Uhr von Again
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Warpilein2: "selbst in der Arktis haben die in Eisproben immer wieder erhöhte CO² werte gefunden"
Was auch nix aussagt ^^
Kommentar ansehen
02.03.2012 15:16 Uhr von mr.sky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Again: Das Klima dieser Erde ist viel zu komplex und wir Menschen verstehen noch recht wenig davon. Wir können Wettervorhersagen machen, aufgrund von Wärme und Kälteströmen und Wolkenkonstellationen und das wars.

Kennst du nicht den Spruch aus der Chaos-Theroie "Ein Schmetterlingsflügelschlag hier verursacht in Japan einen Taifun"

Nun zu sagen CO2 sei der Treiber und gar der Verursacher einer "drohenden" oder "anhaltenden" Klimaerwärmung ist totaler Schwachsinn. Dieses eine "Gas" soll also das Komplexe Klima so (negativ) beeinflußen? Träumer !!!!

Es gibt z.B große Methanvorkommen in und um das Gebiet des Bermudadreiecks. Wenn einer der dortigen Unterseevulkane hochgeht und das Methangas an die Erdoberfläche gelangt dann "gute Nacht schöne Welt"

Des Weiteren "speichern" die Weltmeere tausende Tonnen an CO2. Das muss "irgendwo" her stammen und bestimmt nicht seit den letzten 100 Jahren. Daher hat es CO2 schon immer gegeben. Daher fand man in der Arktis eben auch hoche CO2 Werte wie es hier schon gesagt wurde. Und das sagt sehr wohl was aus oder kennst du ein Kohlekraftwerk in der Arktis oder die 8-Spurigen Autobahnen dort? Ich nicht, doch "wie" kommt das CO2 in so hohen Mengen nun dorthin?

Und die CO2-Lüge ist eine Lüge, da der "Mechanismus" dahinter nunmal nicht ganz simpelt ist. Das KLIMA ist komplex und nicht simpel. Sich ein Gas in dem Komplexen Umfeld herauszupicken und dann damit die Menschen zu verunsichern ist eben das total Schwachsinnige.

Außerdem sind die "Klimaerwärmungsmodelle" wo gezeigt wird, dass das CO2 in die Atmosphäre steigt und dort die von der Erdoberfläche reflektierten Sonnenstrahlen wieder zurück auch die Erde fallen schon längst wiederlegt. So entsteht sicherlich keine Erderwärmung, da die Konzentration des CO2 in höheren Schichten unserer Atmosphäre massiv sinkt.

Doch ich denke du hast noch immer das "Bild" vor Augen wo das "böse CO2" die Sonnenstrahlen zurück auf die Erde reflektiert stimmts? Trenn dich von diesem Bild, denn es stimmt nicht. (Punkt) .
Kommentar ansehen
02.03.2012 17:37 Uhr von Again
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mr.sky: "Das Klima dieser Erde ist viel zu komplex und wir Menschen verstehen noch recht wenig davon."
Es ist komplex, aber wir verstehen einiges davon.

"Dieses eine "Gas" soll also das Komplexe Klima so (negativ) beeinflußen? Träumer !!!!"
Und dieser Gasball "Sonne" soll das Wetter also beeinflussen? Sorry, aber irgendwie seltsam, wenn jemand den Schmetterlingsspruch zitiert und dann sagt, CO2 hat keine Auswirkung. CO2 ist nunmal ein wichtiger Faktor.

"Es gibt z.B große Methanvorkommen in und um das Gebiet des Bermudadreiecks. Wenn einer der dortigen Unterseevulkane hochgeht und das Methangas an die Erdoberfläche gelangt dann "gute Nacht schöne Welt" "
Und wenn ein großer Meteorit die Erde trifft heißt es auch "gute Nacht schöne Welt". Trotzdem schau ich nach links und rechts wenn ich über die Straße geh.

"Des Weiteren "speichern" die Weltmeere tausende Tonnen an CO2. Das muss "irgendwo" her stammen und bestimmt nicht seit den letzten 100 Jahren"
^^ Keine sagt, dass CO2 was neues ist.

"Und das sagt sehr wohl was aus oder kennst du ein Kohlekraftwerk in der Arktis oder die 8-Spurigen Autobahnen dort?"
Nochmal: Keiner sagt, dass CO2 was neues ist. Was sollen also diese Aussagen bezwecken?

"Und die CO2-Lüge ist eine Lüge, da der "Mechanismus" dahinter nunmal nicht ganz simpelt ist."
Was ist an folgendem schwer zu verstehen: CO2 absorbiert im IR-Bereich.

"Sich ein Gas in dem Komplexen Umfeld herauszupicken und dann damit die Menschen zu verunsichern ist eben das total Schwachsinnige. "
Warum ist das Schwachsinn? CO2 ist nunmal die Komponente, die der Mensch massiv nach oben schraubt.

"So entsteht sicherlich keine Erderwärmung, da die Konzentration des CO2 in höheren Schichten unserer Atmosphäre massiv sinkt."
Die Verteilung ist inhomogen, aber die Gesamtmenge steigt.

"Trenn dich von diesem Bild, denn es stimmt nicht. (Punkt) ."
Seit wann ersetzt ein "Punkt" Belege?
Kommentar ansehen
02.03.2012 18:37 Uhr von Again
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
BTW. Warum freust du dich über Katastrophen in Ländern die sich nicht der Klimaprobleme annehmen, wenn es diese Probleme gar nicht gibt?
Kommentar ansehen
03.03.2012 21:25 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?