01.03.12 10:38 Uhr
 569
 

ESM: Angela Merkel nun doch zu 750-Milliarden-Rettungsschirm bereit

Kaum sind der griechische Schuldenschnitt, Hellas-Rettungsschirm-II und EZB-Geldschwemme beschlossen oder umgesetzt, scheint Angela Merkel für weitere Rettungsmaßnahmen bereit: Der Euro-Rettungsschirm ESM soll von 500 auf 750 Milliarden Euro wachsen, die Regierungschefin rückt von ihrem strikten "Nein" ab.

Wie aus dem Umfeld Merkels verlautet wurde, werde man sich dem Druck "auf Dauer nicht widersetzen können", wenngleich man keine Notwendigkeit für diesen Schritt erkenne. Auch CSU-Chef Seehofer bestätigte, Merkel habe ihm mitgeteilt, dass "dieses Thema auf uns zukommt".

Durch die ESM-Aufstockung wird Deutschland künftig mit 280 statt 211 Milliarden Euro haften. Eine Entscheidung soll aufgrund des deutschen Widerstands jedoch erst Ende März fallen. Zahlreiche Länder machen die Aufstockung ihrer IWF-Mittel auf 600 Milliarden Euro von einem "Ja" Berlins in der ESM-Frage abhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Baron-Muenchhausen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Angela Merkel, Milliarden, Rettungsschirm, ESM
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter
Peugeot-Chef will bei Angela Merkel persönlich für Opel-Übernahme werben
Angela Merkel cancelt Termin mit Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 10:38 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Noch im Herbst 2011 - als die Koalition das erste mal umkippte und weitere Rettungsschirm-Gelder beschlossen - wurde durch CSU und FDP eine nochmalige Aufstockung des ESM kategorisch ausgeschlossen.

Zur Erinnerung: Um die Schlagkraft auf 440 Mrd. Euro zu erhöhen, mussten damals die geleisteten Garantien der Euro-Länder auf 780 Mrd. Euro steigen. Deutschlands Anteil erhöhte sich dabei auf 211 Mrd.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]
Kommentar ansehen
01.03.2012 11:21 Uhr von thatstheway
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ bertl058: "Der Euro ist eine Geißel der Menschheit geworden."
in diesem Punkt hast du meine volle Zustimmung.

Aber man sollte auch bedenken wer uns diesen shit eingebrockt hat, ja die lieben Politiker , vor allem die in der BRD.Die schon bei der Vereidigung das erste mal bewusst die Unwahrheit von sich geben : "Ich werde alles zum Wohle des dt. Volkes machen und jeden möglichen Schaden vom Volke abwenden.
Denn die Politiker sind eine GEIßEL des Geldes, der Banken und der machtgierigen "selbsternannten" Herrscher der Menschheit. Salopp ausgedrückt nur Marionetten ohne eigene Durchsetzungskraft für das einzutreten wozu diese gewählt wurden, d.h. nicht nur die BRD zu verwalten.
Aber was anderes dürfen die ja nicht.

wie bereits in SN geschrieben : schaut sie euch genau an, denn hier wird die BRD für einen Apfel und ein Ei verkauft und die Rechnung erhält das normale Volk.
Das erinnert mich stark an die Treuhand, die Betriebe für eine DM verscherbelt hat und noch zusätzlich staatl. Unterstützung zugesagt hatte.
Auch hier hat die Zeche , zwar indirekt, das Volk bezahlt.

[ nachträglich editiert von thatstheway ]
Kommentar ansehen
01.03.2012 11:27 Uhr von Alh
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die: haben sie doch nicht mehr alle!
Werfen mit Geld um sich, welches gar nicht existiert.
Hoffentlich platz diese Blase bald. Jeden Tag diesen Dreck lesen zu müssen über Euro, EU, Merkel und Ganoven das macht keine Freude mehr.
Dazu steigt der Haß auf unsere Volksverräter und anderes Gesindel überproportional an.
Was muss denn noch alles geschehen damit wir diese Diktatur nicht mehr länger hinnehmen?
Wer in Zukunft noch die etablierten Parteien wählt, hat nicht mehr alle Latten am Zaun.
In der Wirtschaft könnten diese Politikerverräter nicht jeden Tag ihre Meinung nach Gusto ändern. Weg mit diesem Euro und der EU! Deutschland hat seit Bestehen in dieses Kunstgebilde nur eingezahlt, den Nutzen haben die anderen Länder. Schluß damit deutsche Bürger zu melken und sich bis zu den Ellenbogen aus deren Geldbörse zu bedienen!
Kommentar ansehen
01.03.2012 11:43 Uhr von politikerhasser
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie nannten wir solche Gestalten noch vor 20 Jahren? WENDEHÄLSE !
Kommentar ansehen
01.03.2012 11:56 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@thatstheway: Extra für dich, bevor der Herr Lehmann auftaucht und für seinen Blog Werbung macht....der da unten ist übrigens net von mir, net dass ich später vom BND verfolgt werde, weil ich böse bin lol

http://www.youtube.com/...

http://newstopaktuell.wordpress.com/...

Muss ja nicht immer nen "Kommentar" abgeben, das kann in diesem Fall der Gysi machen :)
Kommentar ansehen
01.03.2012 12:17 Uhr von Clemens1991
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ausverkauf Deutschland -.-: Bald erhöhen sie hier bei uns die Steuern um andere Länder zu finanzieren!

Ist nicht bald mal genug????
Kommentar ansehen
01.03.2012 12:41 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bewährte Salami-: Taktik
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:06 Uhr von sabun
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es einfach Geil ! Geil wie man (Frau) mit Geld umgeht.
Ich bin dafür, dass die DM eingeführt und die BRD aus der EU ausgeschlossen wird.
Dann haben wir unsere Autobahnen,die bezuschussten Kindergärten und Uni s wieder.
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:30 Uhr von :raven:
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Merkel hat auch mal behauptet es gäbe keine Mehrwertsteuererhöhung!

Das Ergebnis kennen wir alle...3% plus!!!

Es gibt inzwischen ganze Bücher voll von Hypothesen darüber, wem Merkel eigentlich dient. Eins ist inzwischen sicher... nicht der deutschen Bevölkerung!
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:51 Uhr von Katzee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser menschliche: Wackel-Dackel wird erst Ruhe geben, wenn er Deutschland endgültig ruiniert hat. Wie war das doch mit dem Amtseid? "Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden ...."
Kommentar ansehen
01.03.2012 13:51 Uhr von maxyking
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
alles: halb so wild, der euro is bald nur noch so viel wert wie die Reichsmark war, da hat bald jeder von uns Billionen von Euros in der Tasche.
Kommentar ansehen
01.03.2012 15:46 Uhr von antiferkel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Verräter verstehen: nur eine Art der Kündigung... die 1789er!

Der deutsche Michel ist leider ein eierloses Schwabbeltier geworden...daher brauchen Politiker auch keine Angst haben.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohls Sohn gibt Angela Merkel Mitschuld am Tod seiner Mutter
Peugeot-Chef will bei Angela Merkel persönlich für Opel-Übernahme werben
Angela Merkel cancelt Termin mit Israels Regierungschef Benjamin Netanyahu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?