01.03.12 09:49 Uhr
 175
 

Getarnter Erlkönig: Erste Bilder vom neuen Renault Clio

Der französische Autobauer Renault wird schon im Herbst diesen Jahrs die vierte Auflage seines kleinen Verkaufsschlagers Clio zu den Händlern rollen. Dieser absolviert, momentan noch getarnt, seine letzten Testrunden.

Nun gelangten Erlkönigfotos des Kleinwagens ins Internet. Darauf ist deutlich zu erkennen, dass der Renault-Rhombus an der Front nun das Design dominiert. Damit nimmt er die Designlinie des neuen Twingo auf. Gut zu erkennen auch die abfallende Dachlinie und die nun stärker geneigte Frontscheibe.

Zum Verkaufsstart finden sich unter der Motorhaube durchweg die altbekannten Motoren. Erst im kommenden Jahr bekommt der Clio dann neue Triebwerke aus der Zusammenarbeit mit Mercedes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Renault, Autobauer, Erlkönig, Probefahrt, Clio
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 15:14 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten finde ich das Wort "Triebwerk" für den so genannten Motor :D

"Was steht am Hang und jault? Das ist wohl ein Renault!"

[ nachträglich editiert von heinzinger ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?