01.03.12 09:09 Uhr
 604
 

Rarität: Seltener Bentley Blower aus berühmtem Vorbesitz kommt unter den Hammer

Beim weltberühmten Festival of Speed im englischen Goodwood kommt dieses Jahr ein ganz besonderer Leckerbissen für Oldtimerfans unter den Auktionshammer. Dabei handelt es sich um einen Bentley 4.5 Liter, auch Blower genannt.

Der Wagen aus dem Baujahr 1929 gehörte einst dem Rennfahrer Sir Henry Birkin. Er war einer der legendären Bentley Boys, was diesen Wagen einzigartig macht. Experten rechnen mit einem Auktionserlös von rund fünf Millionen englischen Pfund für den Wagen, was rund 5,9 Millionen Euro wären.

Der Wagen, der sich nach Angaben von Experten in einwandfreiem Zustand befindet, würde so zum teuersten, je verkauften englischen Auto.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auktion, Hammer, Oldtimer, Bentley, Rarität, Blower
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 13:31 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herrliches Auto: *träum*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?