29.02.12 21:47 Uhr
 240
 

Hamburg: 68 Jahre alte Frau ist an EHEC erkrankt

Im Bundesland Hamburg war kürzlich ein Mädchen infolge einer EHEC-Infektion gestorben.

Zwei weitere Schüler haben sich zwischenzeitlich mit EHEC infiziert.

Jetzt wurde bekannt, dass auch eine 68 Jahre alte Frau an einer EHEC-Infizierung leidet. Festgestellt wurde die Erkrankung bereits am 21. Februar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Hamburg, Virus, Erkrankung, EHEC
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 00:15 Uhr von Sje1986
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel zum Einzelfall !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?