29.02.12 20:13 Uhr
 748
 

FC Bayern-Star für zehn Jahre in den Knast?

Jetzt wird es eng für Fußballprofi Breno. Der derzeit verletzte Verteidiger des FC Bayern München steht nun konkret unter dringendem Tatverdacht. Im September 2011 brannte seine Villa im Stadtteil Grünwald total aus.

In einem jetzt veröffentlichten Brandgutachten wurde jetzt eindeutig Brandstiftung festgestellt. Zu einer Anklage könnte es bereits Ende März kommen. Im Höchstfall drohen bis zu zehn Jahre Haft. Sein letzter Ausweg könnte ein psychologisches Gutachten sein.

Sollten psychische Probleme nachgewiesen werden, könnte Paragraph 20 des StGB helfen. Bei Schuldunfähigkeit wegen seelischer Störungen müsste er nicht ins Gefängnis, falls er angeklagt werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, FC Bayern München, Gefängnis, Anklage, Brandstiftung, Gutachten, Breno
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2012 22:10 Uhr von tutnix
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
so oder so: burn-out-syndrom wars auf jeden fall ;).
Kommentar ansehen
01.03.2012 04:32 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
durch solch eine unverständliche tat, sich sein ganzes leben zu verwirken, ist mir nicht verständlich. auch ich habe schwierigkeiten in größerem umfang gehabt. da habe ich mich an menschen meines vertrauens geandt, die mir immer geholfen haben.

egal ob er jetzt verurteilt wird oder nicht, seinen stammplatzhat er ganz bestimmt verloren, wenn nicht sogar sein vertrag vorzeitig aufgelöst wird. und welcher verein möchte denn solch einen kranken mann?
Kommentar ansehen
01.03.2012 10:36 Uhr von bingegenalles
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: klar als ob der in den knast kommen würde.

was für ein gelaber

leute mit geld die in der öffentlichkeit stehen gehen nicht in den knast.
Kommentar ansehen
06.03.2012 16:22 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@tutnix: geil ! musste auch grad dran denken
Kommentar ansehen
06.03.2012 18:08 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bingegenalles: bin ganz deiner meinung. mit VIEL geld, kannst du dir ALLES erlauben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?