29.02.12 19:44 Uhr
 136
 

Buchloe: Drei geklaute PKW aus Autohaus bei Waidhaus aufgetaucht

An der Grenze zu Tschechien wurden von der Polizei und von Zollbeamten drei Autos als gestohlen erkannt. Mit einem der aus einem Autohaus in Buchloe (Allgäu) entwendeten Fahrzeuge konnte der Dieb über die Grenze entkommen.

Die beiden anderen Autodiebe ließen die Fahrzeuge vor der Grenze stehen. Eine Verfolgung der Autodiebe durch die Polizei ging voraus.

Nun wird nach den Dieben sowohl auf deutscher als auch auf tschechischer Seite gefahndet. Die Autoknacker hatten an den drei Wagen zuvor entwendete Kennzeichen befestigt. Alle Autos hatten zusammen einen Wert von 70.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, PKW, Grenze, Autohaus
Quelle: www.all-in.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2012 04:22 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit dem alle grenzen offen sind wird grenzenlos gestohlen. dass sich jetzt auch tschechen spezialisieren stimmt mich ein bischen traurig. es könnten natürlich auch ehemalige oberschleßier sein, die ihre eigene grenze nicht über deutschland erreichen wollen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spiele-App "Candy Crush Saga" wird als TV-Show umgesetzt
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?