29.02.12 19:00 Uhr
 202
 

USA: "Tarzan" verhaftet und seine Tiger wurden ihm weggenommen

Steve Sipek, ein Schauspieler aus Loxahatchee (Florida), wurde verhaftet. Er spielte in mehreren Hollywood-Filmen den "Tarzan". Kürzlich nahm man dem gebürtigen Kroaten auch seine zwei Tiger und einen Leoparden weg, für die er keine Haltegenehmigung auf seinem Grundstück hatte.

Daraufhin beschwerte er sich, dass er wie ein Krimineller behandelt werde. Doch laut Behörden flüchteten die Tiere schon in der Vergangenheit, es gab sogar Beißvorfälle und die Haltungs- und Fütterungsbedingungen sollen auch nicht artgerecht gewesen sein.

Sipek machte bereits Schlagzeilen im Jahre 2004, nachdem einer seiner Tiger entfloh und erschossen werden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tiger, Leopard, Tarzan
Quelle: www.click2houston.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet