29.02.12 18:47 Uhr
 316
 

USA: 80-Jährige wurde von Eindringling brutal vergewaltigt

Die Polizei aus Greenville County (USA) erklärte, dass eine 80-jährige Seniorin in ihrem Haus gefesselt, gewürgt und sexuell missbraucht wurde.

Der einschlägig vorbestrafte Täter Charles Mitchell Finley Junior klopfte an ihre Tür und bat darum, die Toilette und das Telefon benutzen zu dürfen. Im Haus verlangte er dann Geld und bedrohte die alte Frau mit einem Hammer.

Er würgte sie so lange, bis sie bewusstlos war und verging sich an ihr. Die Frau erkannte ihn auf Fotos der Polizei wieder, so dass er nach einer kurzen Verfolgungsjagd verhaftet werden konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vergewaltigung, Rentner, Überfall
Quelle: www.wyff4.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2012 18:58 Uhr von Post_Oma
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schön: dass man weiß dass die Gefängnisse in den USA ein bischen anders sind als hier.Und das der Typ nich nur für 2 Jahre da reinkommen wird.Was fürn kranker Kerl
Kommentar ansehen
29.02.2012 21:34 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Abartig: Die nächsten Jahre wird er aber schön am eigenen Leib spüren, wie es ist, vergewaltigt zu werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?