29.02.12 17:44 Uhr
 233
 

Paris: Sex-Shop neben Grundschule muss umziehen

Ein sogenannter "Love-Shop" im Zentrum von Paris muss in einen anderen Bezirk umziehen. Der Grund hierfür ist in der nur 90 Meter davon befindlichen Grundschule zu sehen. Eine Anzeige des Vereins für katholische Familien ist dafür verantwortlich.

Der Laden mit Sexspielzeug, Massage-Öl und spezieller Unterwäsche war vielen Eltern wohl ein Dorn im Auge. Außerdem wurde der Shop nach der Errichtung der Schule eröffnet.

Ein Gesetz wurde herangezogen, laut dem es verboten ist, pornografische Utensilien im Umkreis von 200 Metern um die Schule herum zu verkaufen. Der Ladeninhaber will gegen diese Entscheidung des Gerichts Berufung einlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Paris, Umzug, Grundschule, Sexshop
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii
Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?