29.02.12 17:15 Uhr
 59
 

Mallorca feiert den Tag der Balearen

Der 1. März ist auf Mallorca und den übrigen Balearischen Inseln Feiertag. Am 1. März 1983 wurden die Balearen als autonome Provinz Spaniens anerkannt.

Seitdem finden an dem "Día de las Baleares" auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Vergangene Traditionen und solche, die bis in die Gegenwart reichen, werden den Besuchern präsentiert.

So wird zum Beispiel auf Mallorca der "Ball de Bots" getanzt - ein traditionell mallorquinischer Tanz - oder aber die Herstellung von traditionellen Speisen vorgestellt. Zudem können öffentliche und kulturelle Einrichtungen in Palma an diesem Tag kostenlos besucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MallorcaImmobilien
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Mallorca, Feiertag, Autonom
Quelle: blogmallorcaimmobilien.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?