29.02.12 12:27 Uhr
 431
 

Peter Ramsauer stellt das neue Punktesystem vor

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer stellte das neue Punktesystem für Autofahrer vor. Demnach ist nach acht Punkten der Führerschein weg. Straftaten werden zehn Jahre, sehr schwere Vergehen fünf Jahre und schwere Vergehen zweieinhalb Jahre festgehalten.

Darüber hinaus gibt es vier Stadien, das sind Vormerkung, Ermahnung, Verwarnung und Entzug. Außerdem gibt es nur noch zwei Punktekategorien: dies sind zwei Punkte für sehr schwere Vergehen und ein Punkt für schwere Vergehen.

Altlasten werden in das neue System übertragen und nicht durch eine Generalamnestie gelöscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verkehr, Minister, Peter Ramsauer, Punktesystem
Quelle: blog.meinauto.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2012 12:41 Uhr von Rob550
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Never change a running system: Warum zur Hölle soll das funktionierende und sogar akzeptierte System plötzlich geändert werden? Haben die Damen und Herren im Verkehrsministerium Langeweile?
Kommentar ansehen
29.02.2012 12:51 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Krass: "Altlasten werden in das neue System übertragen und nicht durch eine Generalamnestie gelöscht."

Da werden wohl viele ihren Führerschein verlieren....kann ich mir kaum vorstellen ^^
Kommentar ansehen
29.02.2012 12:58 Uhr von Chrisss1988
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Altlasten übernehmen Wenn das der Fall sein sollte...... Adios Deutschland.... viele Leute könnten Ihren Arbeitsweg nicht mehr antreten.

nothing more to say
Kommentar ansehen
29.02.2012 13:06 Uhr von GatherClaw
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Ihr zwei über mir: Wenn ihr in der Quelle die bunten Bilder betrachtet, dann seht ihr auch wie die neue zuordnung von Altlasten stattfindet.
Nur 18 Punkte alt ergebn 8 Punkte neu und damit Entzug.
Kommentar ansehen
29.02.2012 13:13 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Gather: Ach, das wird gar net 1:1 übernommen ?

Nagut, das sieht man hier in der News leider net, als nimm dein "-" wieder weg :)

Gebs lieber dem Newsschreiber....der hätte ruhig drauf hinweisen können ^^
Warum gibste dem "Chrisss" keins, der hätte es auch verdient ?! lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
29.02.2012 13:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
*facepalm*: ""Altlasten werden in das neue System übertragen und nicht durch eine Generalamnestie gelöscht."

Da werden wohl viele ihren Führerschein verlieren....kann ich mir kaum vorstellen ^^ "

Da steht nichts von 1:1 übertragen, oder?

Auf welche Weise das übertragen wird, soll noch festgelegt werden, aber es ist wohl soviel bekannt, dass jemand mit 9 Punkten dann nicht automatisch den Führerschein verliert....^^

Auch wenn ich mich wiederhole: *facepalm*


Ich bin der selben Meinung wie der gute Prof. Dudenhöffer. Das rumdoktern an diesem Thema ist total unnötig und sinnlos. Das Geld sollte man lieber in die Reparatur der Straßen stecken oder einige Baustellen schneller fertig kriegen. Damit verhindert man Unfälle....

Da man aktuell für bestimmte Vergehen bis zu 7 Punkte auf einmal kassieren kann, und es auch für Tempoüberschreitungen mal 2 oder 3 Punkte gibt, kann ich mir nicht vorstellen, dass nach neuem System viele ihren Führerschein früher abgeben müssen.
Trotzdem wäre noch interessant, wie die einzelnen Vergehen zukünftig mit Punkten belegt werden sollen...1 Punkt, egal wie schnell man war...??? Schön wärs ;-)
Kommentar ansehen
29.02.2012 13:24 Uhr von aproell
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Typisch: Und wieder ein weiteres Beispiel dafür, wie "intelligent" unsere Systeme reformiert werden.
Es gibt also nur noch maximal 2 Punkte. Bisher liegt das Höchstmaß bei 7 Punkten. z.B. Volltrunken Autofahren.

Das heißt: Bisher kann ich 3x stockbesoffen durch die gegend Fahren und andere Menschen gefährden oder töten bevor ich meinen Lappen abgeben muss (3*7=21) und zukünftig kann ich das ganze 4x machen (4*2=8)

Schön...einen Freischuss mehr um Erwachsene und Kinder zu töten.

Danke Herr Rammsauer!!!!

[ nachträglich editiert von aproell ]
Kommentar ansehen
29.02.2012 13:28 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Jolly: "Da steht nichts von 1:1 übertragen, oder?"

Aber da steht, dass die Punkte bestehn bleiben....also :OP

Wenn man so ne News schreibt, dann sollte man auch daran denken, dass es so dumme Menschen wie mich gibt, die das falsch verstehn könnten :)
Auserdem hab ich es ja angezweifelt....

"...kann ich mir kaum vorstellen ^^"

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]